So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 3079
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator im Verbraucherrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mir August in

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe mir im Sommer Anfang August in Bodrum/ Türkei eine sehr teure Armbanduhr gekauft. Mir wurde versichert, dass ich die Mehrwertsteuer zurückerhalten würde. Ich habe auch einen Turk Refund Cheque bekommen. Leider habe ich trotz mehrmaligen Nachfragens (auch von einem türkischen Freund) immer noch keinen Geldeingang verzeichnen können. Im Gegenteil!ein türkischer Freund ist der Meinung, dass er zwischen den Zeilen herausgehört hat, dass die Mehrwertsteuer schon längst bei einem zuständigen Mitarbeiter eingegangen ist, dieser aber das Geld erstmal "anderweitig" eingesetzt hat.
Ehrlichgesagt bin ich sprachlos über solche korupten Machenschaften und wende mich daher an Sie.
Können Sie mir helfen?
Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

in der Tat ist es durchaus problematisch, in anderen Ländern waren zu kaufen und dann sich auf entsprechende Zusicherungen zu verlassen. Wenn Sie nachweisen können, dass die Umsatzsteuer hier zurückerstattet wird, es auch eine entsprechende Vereinbarung gibt oder weitere Belege, könnten Sie hier die Zahlung in der Türkei versuchen gerichtlich geltend zu machen. Hier empfehle ich Ihnen die Inanspruchnahme eines Rechtsanwaltes in der Türkei, da mit hoher Wahrscheinlichkeit auch eine entsprechende Zulassung vor dem zuständigen türkischen Gericht notwendig sein wird.

Rein inhaltlich ist es allerdings auch interessant, wenn Sie die Armbanduhr nicht geschäftlich erworben haben, ob überhaupt eine Umsatzsteuer erstattet wird.

Insgesamt sehe ich es allerdings als durchaus problematisch an, ob Sie diesen Betrag überhaupt erhalten. Falls Sie ein Vorgehen entsprechend versuchen, müssen Sie damit rechnen, dass Sie zunächst durchaus einige Kosten vorschießen müssen, um ein Verfahren in der Türkei überhaupt anzuschieben.

Ob dies sinnvoll ist, wäre zu schauen, wie hoch der entsprechende Betrag ist und ob es sich hier entsprechend lohnen wird.

Dann würde ich eine Inanspruchnahme eines gegebenenfalls deutschsprachigen türkischen Rechtsanwaltes in der Türkei empfehlen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen bis hierher hilfreich geantwortet habe und stehe Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung.

Über eine anschließende positive Bewertung freue ich mich.

Viele Grüße

Christian Joachim

Rechtsanwalt

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht