So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 3506
Erfahrung:  zertifizierter Testamentsvollstrecker
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Wir sind bei Wlan abgemaht worden und haben von einem

Kundenfrage

Wir sind bei Wlan abgemaht worden und haben von einem Rechtanwalt eine Abmahnung bekommen, obwohl ich von allen Gästen, die am 4.Okt. bei mir im Gästehaus gewohnt haben, eine Bestätigung erhalten, dass sie mein Wlan nicht für Illegale Zwecke nützen. Wir haben ein kleines Gästehaus. mit im 2.OG von 7 Zimmern.

Es liegt eine Abmahnung vor von tele München Fernseh-GmbH und es soll ein Film heruntergeladen worden sein am 4.9.2016 um 22:41.31 von 3 Minuten und am 5.9.2016 von 00:28 -00:36.

Können Sie mir da helfen. Danke ***** *****ür Ihren Rückantwort

***

Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, die auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet wird.

Da Sie selbst keine Urheberrechtsverletzung begangen haben, scheiden Sie als sog. Täter oder Teilnehmer der Tat aus.

Damit können Sie nur noch als sog. Störer haften, wenn Sie Ihre Gäste nicht zuvor ausreichend auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben hingewiesen haben und über das WLAN keine Urheberrechtsverletzungen zu begehen.

Ihrer Aufklärungspflicht sind Sie nach Ihren Angaben nachgekommen.

Die Abmahnung sollten Sie aber auf keinen Fall ignorieren, weil hier Fristen einzuhalten sind und die Abgabe einer Unterlassungserklärung gefordert wird.

Sie sollten daher einen Kollegen mit der Wahrnehmung Ihrer Interessen beauftragen, der die Forderung gegenüber dem Abmahner abwehrt.

Sie können auch gerne auf meine Dienste zurückgreifen. Hierzu mögen Sie bitte meine Antwort positiv bewerten. Im Gegenzug würde ich Ihnen dann meine E-Mail-Adresse an die Hand geben, damit Sie Kontakt zu mir aufnehmen können.

Für weitere Fragen stehe ich über den Button „Experten antworten“ zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

K. Roth

- Rechtsanwalt und zertifizierter Testamentsvollstrecker -

Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr

schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben

können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,

zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.

Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der

TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht