So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 22352
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Was können sie über Lyon Finanz sagen soll ich die Finger davon

Kundenfrage

Was können sie über Lyon Finanz sagen soll ich die Finger davon lassen ?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ich rate Ihnen unbedingt ab, sich auf einen entsprechenden Vertrag einzulassen.

Firmen dieser Art stellen Kunden Vermittlungsgebühren oder sonstige Kosten in Rechnung, die mit einer angeblichen Kreditvermittlungstätigkeit begründet werden.

Diese werden vorab fällig, ohne dass es in der Regel überhaupt zu einem Kreditvertragsschluss kommt.

Eine Vermittlungsprovision kann ein Anbieter aber nur beanspruchen, wenn tatsächlich ein Kredit vermittelt worden wäre - § 655 c BGB:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__655c.html

Sie sollten daher Abstand von einem Vertrag mit dem Anbieter nehmen und seriöse Kreditvermittlungsdienste in Anspruch nehmen!

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt