So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 26428
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Habe vor 17 Monaten einen neuen Kühler von einer Werkstatt

Kundenfrage

Habe vor 17 Monaten einen neuen Kühler von einer Werkstatt für Autokühler und klimaanlagen in Kassel einbauen lassen. Quittung liegt vor. Jetzt ist der Kühler undicht und die Werkstatt hat einen neuen Inhaber , aber gleichen alten Firmennnamen - Aussage neuer Inhaber, wegen Kundenbindung. Neuer Inhaber verweigert jegliche Gewährleistungsansprüche , da er nur die Werkstatt gekauft hat und lesiglich den Firmennamen behalten hat. Habe ich einen Gewährleistungsanspruch.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich höflich fragen:

Handelt es sich bei der Werkstatt um eine GmbH oder ein Einzelunternehmen?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Die Firma hieß früher Walter Chrubasik Kühler und Klimaanlagenbau GmbH , jetzt Kühlerbau Chrubasik Inh. Andreas Schmid.
Adresse und Telefonnummern sowie Internet sind gleich.Für einen besseren Überblick könnten sie das ganze über Google mit dem Namen Chrubasik Kühler , Kassel auch nachsehen
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank.

Ich habe mir die Website angesehen. Bei der Aktuellen Firma scheint es sich um eine Einzelfirma und nicht um eine GmbH (juristische Person) zu handeln.

Gegen die derzeitige Firma haben Sie nur dann einen Anspruch auf Gewährleistung wenn Sie mit dieser Einzelfirma selbst und direkt einen Vertrag geschlossen haben.

Sofern dies nicht der Fall ist müssen Sie leider Ihre Ansprüche auf Gewährleistung an die GmbH richten, beziehungsweise an den Liquidator oder Insolvenzverwalter der GmbH. Gegen die Einzelfirma selbst haben Sie leider keinerlei Gewährleistungsansprüche.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Haben Sie denn noch Nachfragen?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

gerne habe ich Ihre Frage beantwortet.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort (klicken auf 3-5 Sterne) würde ich mich nunmehr sehr freuen!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht