So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.
RARobertWeber
RARobertWeber, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 3316
Erfahrung:  Zweites juristisches Staatsexamen
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

Hallo Ich hab ein kleines Problem. Habe mir vor 14 Tagen

Kundenfrage

Hallo Ich hab ein kleines Problem. Habe mir vor 14 Tagen einen Mondeo gekauft. Im Kaufvertrag wurde die Gewährleistung für 12 Monate vereinbart. Im Kaufvertrag wurde schriftlich festgehalten das der Wagen schlecht anspringt. Ebenso steht drin gekauft wie gesehen / Bastlerfahrzeug gekauft wie gesehen. Habe nun etwas gegoogelt und herausgefunden, das diese Aussage nicht zulässig ist. Als ich dann das Fahrzeug abgeholt habe, wurde mir noch ein Übergabe Protokoll gegeben, das ich auch unterschrieben habe, wo dieser Mangel aufgelistet war, allerdings habe ich nicht richtig gelesen, da der Verkäufer zusätzlich rein geschrieben das der Käufer die Reparaturkosten auf eigene Kosten beheben lässt. Ist das rechtens? Fahrzeug wurde bei einem Händler gekauft. Kann ich hier den Verkäufer in Haftung nehmen für die Reperatur?

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

wenn der Zusatz mit der Reparatur auf eigene Kosten handschriftlich eingesetzt wurde, ist er wirksam. Wenn er hingegen maschinenschriftlich eingesetzt ist, wird er vermutlich massenhaft verwendet und ist dann unwirksam.

Es kommt aber auch auf den konkreten Mangel an. Wenn er bei Kauf offensichtlich war, können Sie den Verkäufer dafür nicht in Haftung nehmen. Die Klausel "gekauft wie gesehen" ist leider doch durchaus wirksam.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" jederzeit zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.