So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16995
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich habe 2 Monate meine Handyrechnung nicht zahlen können,

Kundenfrage

Ich habe 2 Monate meine Handyrechnung nicht zahlen können, weil ich kurzfristig arbeitslos war.
Dadurch sind Kosten in Höhe von circa 97€ entstanden.
Eine 2 Mahnung kam vor 8 Tagen wonach eine Aufkündigung des Vetrages und Klage vor dem Gericht angemahnt wurde( Frist bis 9.5).
Da ich jtz am 2.5 mein Gehalt im neuen Job bekommen habe, wollte ich es direkt komplett zahlen, doch siehe seit dem 2.5.2016(gestern) ist mein Handy ohne Ankündigung gesperrt worden.
Ich habe schon Beträge über 100€ in der Rechnung verursacht und immer sofort gezahlt, sodasss ich dies jetzt ziemlich übertrieben finde.
Habe ich nach so einem Vetragsbruch das Recht zu kündigen.
Ich kann dort nicht einmal Anrufen, da ich kein Festnetzt habe.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hat der Anbieter den handyvertrag gekündigt oder nur gesperrt?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vorerst nur gesperrt.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wollen Sie den Vertrag fortsetzen oder beenden?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Am liebsten sofort raus wenn das ein Grund ist.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Naja, wird schwierig. Der Anbieter darf irgendwann sperren, wenn Zahlungsverzug besteht. Kommt eben darauf an, was in den AGB des Anbieters steht. Sie sollten mal beim Anbieter anrufen und nach einer einvernehmlichen Beendigung des Vertrages nachfragen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht