So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 4851
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Reiserücktrittsversicherung ERV; Keine Rückzahlung, Hinhaltetaktik Versicherer:

Kundenfrage

Reiserücktrittsversicherung ERV; Keine Rückzahlung, Hinhaltetaktik
Versicherer: Reiserücktrittsversicherung ERV(der Reiseversicherer der ERGO)
Beim Versicherungsnehmer auf Papier vorhanden:
Rechnungsnummer,
Buchungsnummer
Buchungsdatum (19.10.2014)
Stornierungsbestätigung von Air Berlin (1.11.2014)
Kontoauszüge für 2 x Flugticket €400,32
Kontoauszüge für 2 xBuchungsbestätigung €33,80
5 bis 8 x Anfrage nach Buchungsbestätigung von ERV beim Versicheringsnehmer
5 bis 8 x Anfrage nach Buchungsbestätigung des Versicheringsnehmers bei Air Berlin
und wieder Anfrage nach Buchungsbestätigung von ERV beim Versicheringsnehmer
und wieder Anfrage nach Buchungsbestätigung vom Versicheringsnehmer bei Air Berlin usw.
Air Berlin bestätigt, dass bei ERV alle nötigen Unterlagen vorliegen.
Die komplette E-Mail-Korrespondenz zwischen Versicherungsnehmer, Air Berlin und ERV liegt ausgedruckt beim Versicherungsnehmer und wird bei Bedarf vorgelegt.
Dieser Kreis dreht sich sei 1 1/2 Jahren.
Sind Sie auch für Oberasbach zuständig?
Lohnt sich der Aufwand für die investierte Geldmenge?
Was weiterhin tun?
Für den ersten Kontakt und Grobinformation erscheint mir diese Kurzfassung vorerst ausreichend.
Mit freundlichem Gruß
Hermann Ebert ***@******.***
0911-9237 8680
Meißenerstr.49
90522 Oberasbach
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter FragenstellerIhre Anfrage will ich wie folgt beantworten:Dies ist leider eine gerne genutzte Taktik solcher Versicherungen. Sie spekulieren darauf, dass Sie die Einforderung Ihrer Forderung aufgeben bzw. halten Sie so lange hin, bis die Forderung verjährt ist.Leider haben Sie damit auch erfolgt.Ihnen bleibt wohl nichts anderes übrig als Ihre Forderung vor Gericht durchzusetzen. Entweder Sie mandatieren hierfür einen Rechtsanwalt oder machen die Forderung selbst geltend. Dies können Sie nämlich vor dem zuständigen Amtsgericht auch ohne Rechtsanwalt.Ich hoffe Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und würde mich über positive Bewertung, die Sie durch das Anklicken von 3-5 Sternen abgeben können, freuen. Zusatzkosten entstehen Ihnen hierdurch nicht.Mit freundlichen GrüßenDr. TraubRechtsanwalt
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problemsunterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht