So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hsvrechtsanwaelte.
hsvrechtsanwaelte
hsvrechtsanwaelte, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1702
Erfahrung:  Mitglied in der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
61407990
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
hsvrechtsanwaelte ist jetzt online.

Ich habe ein Ticket bei fluege.de gekauft und ich habe E-Mail

Kundenfrage

Ich habe ein Ticket bei fluege.de gekauft und ich habe E-Mail bekommen mit der Buchungsanfrage fuer hin und zureuck fluege und
die Rechnung fuer hin und zureuck und Boarding card nur fuer zurueck. und Hier habe ich gedacht wieso kriege ich keine Boarding
card fuer hin.
Und einfach gedacht dass ich einfach am Flughafen das bekommen kann.
und gestern war ich am flughafen und am Ticketschlater habe ich erfaheren dass mein Ticket fuer hin nicht gubucht ist .Deswegen habe ich mich einfach entschieden dass ich nach hause zureuckkomme. Deswegen moechte ich Fluege.de verlangen dass Sie Gesamtpreis fuer hin und zurueck iHv 250.96 Euro und Schadenersatz(34.84 Euro), die druch Absage von Reservierung von Hostel verursacht wurde und Kosten fuer die Beratung von Ihnen bezahlen
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage. Eine kurze Rückfrage: Haben Sie das Unternehmen daraufhin nochmals kontaktiert? Vielen Dank für die Rückmeldung.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
ich habe versucht zu kontaktieren aber ich konnte nicht
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
ich habe jetzt vor zu diesem Unternehmen Post schicken und dazu die Buchungsanfrage und die Rechung hinzufuegen ,die ich per E-mail bekommen habe und Schadenersatz verlangen. Aber ich weiss nicht ob es ueberhaupt darauf reagieren wird oder nicht
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Ja, genau so sollten Sie es machen, was ich Ihnen deart auch vorschlage. Setzen Sie dazu noch eine Frist von 14 Tagen und drohen Sie denen an, dass Sie ansonsten einen Anwalt mit Ihrer Interessenwahrnehmung beauftragen würden.Denn dann kann die Sache anwaltlich verfolgt werden und insbesondere kann der Anwalt die Ihnen bei diesem entstehenden Kosten geltend machen, also ebenfalls als Schadensersatz. Ich sehe da gute Chancen für Sie. Ich hoffe, Ihnen damit weitergeholfen zu haben und bedanke ***** *****ür Ihre Bewertung, wenn Sie keine Nachfragen mehr haben.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Dank fuer Ihre Antwort.Ich moechte Sie darum bitten dass Sie meine Saetze schauen und korigieren oder eine bsseres saetze fomulieren
damit sich diese Post gesetzlich gut wirken kann. Ich bin Auslaender deswegen habe ich Angst davor dass dieses Prozess wegen der Mangel meiner Deutschkenntinis dumm laufen kann.Folgendes sind meine Saetze ,die ich zu Unternehmen schicken moechteIch habe ein Ticket bei Ihnen gekauft und ich habe E-Mail bekommen mit der Buchsanfrage fuer hin und zureuck
die Rechnung fuer hin und zureuck und Boarding card nur fuer zurueck.
Aber fuer hin nicht
Und ich habe gedacht dass ich am Flughafen das bekommen kann.
Am 22.3 war ich am flughafen und am Ticketschlater habe ich erfaheren dass mein Ticket fuer hin nicht gubucht ist.
Deswegen habe ich mich einfach entschieden dass ich nach Hause zureuckkomme. Deswegen verlange ich ihnen dass Sie Gesamtpreis 250.96 Euro und Schadenersatz(34.84 Euro), die druch Absage von Reservierung
von Hostel verursacht wurde und die Kosten fuer Beratung von einem anwalt(36 euro)bezahlen.
Ich verlange Ihnen dass Sie innerhalb von 14 Tagen die Gesamtbetrag( 325.8 Euro) zu meinem Konto ueberweisen.
Ansonsten wuerde ich einen Anwalt mit meiner Interessenwahrnehmung beauftragen.
Ich habe die Buchunganfrage und Rechnung ,die ich per E-mail von Ihnen bekommen habe, hingefuegtUnd ich moechte fragen ob ich Rechungen oder Beweise von der oben genannten Schadenersatz auch hinzufuegen muss.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Das haben Sie sehr gut geschrieben, ich würde dann nur einen Satz ergänzen, als zweiten Satz: Damit ist ein rechtsgültiger Vertrag zwischen Ihnen und mir zustandegekommen. Ansonsten reicht dieses völlig aus und ist wie gesagt absolut gutgeschrieben. Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben und bedanke ***** *****ür die Bewertung, wenn Sie keine Fragen mehr haben.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke ***** ***** Hilfe
Ich habe oben gefragt ob ich die Rechung oder Beweise fuer die Schadenersatzforderung hinfuegen muss.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ja, richtig, des fügen Sie in Kopie jeweils dem Schreiben bei. Entschuldigen Sie, dass hatte ich eben übersehen.Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben und bedanke ***** *****ür die Bewertung, wenn Sie keine Fragen mehr haben.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 1 Jahr.
Haben Sie noch Nachfragen? Ansonsten danke ***** ***** für Ihre Bewertung.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht