So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 30
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Am 23.5.15 habe ich meinem Exkollegen für den Umzug

Kundenfrage

Hallo, am 23.5.15 habe ich meinem Exkollegen für den Umzug seiner Schwägerin 78 meiner
Umzugkartons geliehen. Im Herbst teilte er mir während seiner Heimfahrt mit, daß er seine
eigene Abdeckfolie und Kartons an eine Bekannte für € 20,00 verkauft habe. Ich war ziemlich perplex, da wir nie über einen Verkauf gesprochen haben. Es wurde lediglich von mir
gesagt, daß er die Kartons noch eine Weile in seiner Garage bealten möge, bis ich die Kar- tons in meinem Keller verstauen kann. Es hat mich ziemlich verärgert, daß er meine Kar-
tons ohne meine Zustimmung oder eine Rückfrage mit mir einfach weggegeben hat. Ich
habe ihm daraufhin eine Rechnung über 78 Kartons zu je € 1,20 geschickt, die er natürlich
nicht begleichen will. Vielmehr behauptet er nun, es seien gar nicht meine Kartons gewesen, sondern die des Umzugunternemens, zum anderen seien es nur 48 St. gewesen.
Als Zeugen nennt er seine Frau und seine Schwägerin, die die Kartons bei mir abholten.
Für mich ist das Unterschlagung. Ich möchte ihn keinesfalls damit durchkommen lassen. Was kann ich tun. Die Rechnung wqar mit Zahlungstermin ausgestellt.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Verbraucherrecht
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
(Eine Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Hallo. Ich möchte gerne follgenden Expert Service from you: Live Telefonanruf Bitte teilen Sie mir mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen, oder senden Sie mir ein Angebot zu damit wir fortfahren können.
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank für Ihre Anfrage. Das ist entwder Unterschlagung, oder aber ,wenn er es schon von vorneherein vorgehabt hatte , Betrug. Machen Schwägerin und Frau eine entsprechende Aussage, wobei es unwahscvheinlich ist, dass man Umzugskarons zählt beim Abholen, so machen diese sich gleichfalls strafba Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfenBitte fragen Se bei Unklarheiten gerne nach wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben
können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,
zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.
Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der
TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.
bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter***@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-####
Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-j4nd251r-„ an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.
Vielen Dank.