So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Reiserücktritt, hohe Kosten

Kundenfrage

Reiserücktritt, hohe Kosten
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
handelt es sich um eine Pauschalreise oder eine Reise, die aus Flug und Hotel zusammengestellt wurde ?
Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Um eine Pauschalreise.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
(Eine Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Hallo. Ich möchte gerne follgenden Expert Service from you: Live Telefonanruf Bitte teilen Sie mir mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen, oder senden Sie mir ein Angebot zu damit wir fortfahren können.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
danke ***** ***** Nachtrag.
Bei einer Pauschalreise ist die "Trennung" von Hotel und Flug leider nicht möglich, sodass Sie nicht verlangen können, den Flug separat zu erhalten.
Ein Rücktritt vom Rücktritt ist leider ebensowenig möglich, denn der Rücktritt "vernichtet" den Vertrag, sodass der Vertrag nach dem Rücktritt neu geschlossen werden müsste.
Der BGH hat zu den Stornokosten entschieden, dass pauschlierte Stornogebühren von 25 oder 40 nicht ohne nähere Begründung verlangt werden dürfen. Vielmehr muss der Veranstalter hinreichend dargelegen, dass die verlangten Rücktrittspauschalen unter Berücksichtigung der gewöhnlich ersparten Aufwendungen und anderweitigen Verwertung berechnet wurden.Dies bedeutet konkret, dass der Veranstalter darlegen muss, welche Anstrengungen er unternimmt, um die reise weiter zu veräußern und welche Ersparnisse bei ihm eingetreten sind, dadurch, dass Sie die Reise nicht antreten werden.
Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls noch Fragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Vielen Dank !
Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
ich bin mit der Antwort überhaupt nicht zufreiden. Was soll ich jetzt KONKRET tun, nicht zahlen? Bitte formulieren Sie genau das Schreiben, dass ich dem veranstalter der reise senden muss, um das, dwas Sie im Ansatz mir skizziert haben, zu vertreten. Bitte ausführlich und im Wortlaut genau.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
Sie sollte zunächst nicht zahlen, sondern den Veranstalter anschreiben und (unter Bezugnahme auf die Rechtsprechung des BGH) auffordern, dass dieser detailliert darlegt, wie sich die Stornokosten zusammensetzen.
NUR und ausschließlich dann, wenn es dem Reiseveranstalter gelingt darzulegen, weshalb z.B. eine Weiterveräußerung der Reise nicht möglich sein sollte, wären die Stornokosten gerechtfertigt.
Wenn Sie ein ausführliches Schreiben wünschen kann ich Ihnen dies gern zusenden. Allerdings müsste ich Ihnen hierzu ein Zusatzangebot unterbreiten. Bite geben Sie entsprechend Bescheid.
Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
BITTE VERANLASSEN SIE EINE BEWERTUNG!
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
da Sie noch keine Bewertung abgegeben haben, teilen Sie bitte mit, was einer solchen entgegensteht. Sie haben eine der Rechtslage entsprechenden Antwort erhalten, sodass es ein Gebot der Fairnis ist, sofern keine weiteren Fragen bestehen, die Antwort zu bewerten.
Bitte veranlassen Sie nun die Bewertung. Vielen Dank !
Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich bin nicht zufrieden, denn es werden Ihreseits weitere Geldforderungen erhoben, bowhl ich mit ihren Antworten absolut noch nicht zufrieden.ich habe die Rückerstattung meines Geldes beim kundeservice begründet beantragt.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Kann ich Ihnen noch weiterhelfen?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht