So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 23656
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe anläßlich eines Umzugs alle meine Teppiche

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
ich habe anläßlich eines Umzugs alle meine Teppiche zum Waschen und teilweise auch Reparieren gegeben. Vereinbart wurde eine sog. "Sonderpreis" anstatt 13.000,-- €,7.500,-- €. Die Teppiche sollen heute geliefert werden. Vereinbart ist Barzahlung bei Lieferung. Nun bin ich im Nachhinein der Meinung, dass der Preis trotz allem weit überhöht ist. Natürlich bin ich ein Stück weit selbst daran schuld. Ich habe mir das Ganze aufschwatzen lassen, weil mir in bunten Farben bzw. Worten geschildert wurde, wie wertvoll diese Teppiche doch seien.
Meine Frage: Habe ich iregendeine Chance, hier am Preis noch etwas zu machen. 5.000,-- € scheinen mir reichlich. Die wäre ich auch bereit zu zahlen.
Es handelt sich hier um die Firma Teppich-Klinik Berlin, Carpet Hluse Rose UG, Daniel Desmet. Ist IHnen über diese Firma irgendetwas bekannt.
Für eine schnelle Antwort danke ***** ***** und verbleibe
mit freundlichen Grüßen
Renate Christaller
Tel. 030-213.33.23
oder 0157-31.39.16.83
e-mail:***@******.***
Charlottenbrunner Str. 42,14193 Berlin
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank ***** ***** Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.
Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass Sie an den geschlossenen Vertrag rechtlich gebunden sind, denn es gilt der Grundsatz, dass einmal abgeschlossene Verträge auch einzuhalten sind.
Ein allgemeines Rücktritts- oder Reuerecht existiert in der deutschen Rechtsordnung nicht mit der Folge, dass Sie von dem Vertrag nun nicht Abstand nehmen können, weil Ihnen im Nachhinein der Preis zu hoch erscheint.
Abweichendes würde nur dann gelten, wenn der vereinbarte Preis von 7.500 Euro den marktüblichen Preis für eine Dienstleistung dieser Art um das Doppelte überschreiten würde - in diesem Fall wäre der Vertrag gemäß § 138 BGB wegen Sittenwidrigkeit nichtig.
Sollte also in Berlin der Preis für die vertragsgegenständliche Reinigung der Teppiche durchschnittllich nur 3.750 Euro betragen - was bei der Industrie- und Handelskammer oder aber bei der Handwerkskammer zu erfragen wäre -, so wäre der Vertrag nach § 138 BGB nichtig.
Ist das nicht der Fall, sind Sie an den Vertrag gebunden (s.o.).
Es tut mir Leid, Ihnen keine angenehmere Mitteilung machen zu können, aber ich muss Ihnen die Rechtslage wahrheitsgemäß darstellen.
Sollten Sie keine weiteren Nachfragen haben (Button: "Dem Experten antworten"), geben Sie bitte Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie bitte auf die Sterne/bzw. lachenden Smileys/Buttons).
Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen DAnk für IHre Antwort. Gibt es bei der Verbraucherzentrale in Berlin Sachverständige, die das beurteilen können? Die Handwerkskammer hat in Berlin keine Sachverständigen auf diesem Gebiet. Welche Innung wäre dafür zuständig?Renate Christaller
Vielen Dank ***** ***** Rückmeldung!
Ja, die Verbraucherzentrale wird hier sicherlich entsprechende Auskünfte erteilen können. Hier die Webseite mit den Kontaktdaten:
https://www.verbraucherzentrale-berlin.de/home
Zuständige Aufsichtsbehörden für Betriebe der Teppichreinigung sind die Handwerkskammern. Sofern die HWK Berlin keinen Sachverständigen können Sie sich nur noch an entsprechende Mitbewerber wenden und dort um Auskunft ersuchen.
Sie können aber davon ausgehen, dass die Verbraucherzentrale Ihnen hier weiterhelfen wird.
Geben Sie bitte abschließend eine positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.
Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Meine Teppiche wurden heute geliefert. Ich habe als 2. Rate 5.500,-- € - also bisher insgesamt 6.250,-- € bezahlt mit dem Hinweis, dass ich über den Rest noch verhandeln möchte.
Zu einigen meiner Teppiche wurden mir Expertisen ausgestellt, wovon ich allerdings annehme, dass sie viel zu hoch bewertet sind, so z. B. für einenDesigner-Teppich, den ich vor ca. 28 Jahren hier im KaDeWe für 2.500,-- DM gekauft habe, wurde ein Wert von 12.000,-- € (nach Reparatur) veranschlagt. Das scheint mir dann doch etwas unrealistisch zu sein?MfGRenate Christaller
Ja, das kann ich Ihnen nur beipflichten.
Ich rate an, sich - wie bereits thematisiert - an den Verbraucherschutz zu wenden, um dort die erforderlichen Auskünfte einzuholen. Sollte hier ein sittenwidriger Vertrag vorliegen, würden Sie auch nur den marktüblichen Preis schulden!
Geben Sie abschließend eine positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.
Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
besteht denn noch Klärungsbedarf? Ist das nicht der Fall, darf ich an die Abgabe einer positiven Bewertung erinnern, damit eine Vergütung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgt.
Sie haben eine detaillierte Auskunft zu Ihrem Anliegen erhalten. Ich gehe davon aus, dass Sie auch nicht kostenlos arbeiten!!
Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen über "Dem Experten antworten".
Seien Sie andernfalls so fair, und geben Sie eine positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist ausführlich beantwortet worden. Ich gehe davon aus, dass Sie auch nicht kostenlos arbeiten!!
Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt