So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Anwaltskanzlei ...
Anwaltskanzlei Frischhut
Anwaltskanzlei Frischhut, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 102
Erfahrung:  Abgeschl. Fachanwaltslehrgang Miet- und Wohnungseigentumsrecht
85307431
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Anwaltskanzlei Frischhut ist jetzt online.

Betr..Widerrufsrecht 14 Tage ab Vertragsabschluss Geräte:

Kundenfrage

Betr..Widerrufsrecht 14 Tage ab Vertragsabschluss
Geräte: MultiMediaHardware wird erst nach mehr als 14 Tage später angeliefert und erst weitere 3 Wochen später angeschlossen.
1.Frage: Wie soll ich terrmingerecht kündigen, wenn es bei Ablauf der Widerspruchsfrist
nichts zu widerrufen gibt, da keine Erfahrung mit den spät angelieferten Geräten besteht.
Vertragspartner. Unitymedia-Kabel-BW.
Danke ***** ***** Ihre Hilfe, Rolf Fritz
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  Anwaltskanzlei Frischhut hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller,
gern beantworte ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage der mir vorliegenden Informationen wie folgt:
Sie können vom Kaufvertrag wegen des von Ihnen geschilderten Lieferverzuges nur dann zurücktreten, wenn der Verkäufer auch nach einer von Ihnen gesetzten Nachfrist, nicht geliefert hat. Sollten Sie keine Frist gesetzt haben, steht Ihnen bedauerlicherweise auch kein Rücktrittsgrund zu.
Hiervon losgelöst schuldet Ihr Vertragspartner Ihnen unter Umständen Schadensersatz, soweit Ihnen durch die verspätete Lieferung ein Verzugsschaden entstanden ist.
Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.
Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen. Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken. Vielen herzlichen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dipl.iur. Mikio A. Frischhut
Rechtsanwalt