So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1070
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich habe im Mai mein mobilFunk und Festnetz DSL Vertrag

Kundenfrage

Sehr geehrte damen und Herren Ich habe im Mai mein mobilFunk und Festnetz DSL Vertrag bei o2 Fristlos gekündigt. Meinen Mobilfunkvertrag Wird aber erst 03.08.2017 axzeptirtda ich im Januar einen neuen Vertrag gemacht habe.Ich wollte aber am Februar einen neuen VDSL Vertrag Abschließen kam aber nich zu Stande und das Telefon und Intermet Wurde einfach ohne vorhergehender Grund abgestellt und hatte 8 Wochen Kein Festnetz und Internet mehr deshalb bitte ichSie mir zu helfen Mit freundlichen Grüßen

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,

bitte teilen Sie ergänzend mit:

Handelte es sich um 2 getrennte Verträge ? Hatten Sie beide gekündigt, für den Mobilfunk aber einen neuen Vertrag abgeschlossen ? Wurde die andere Kündigung akzeptiert ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Damen und Herren
Es sind 2verträge und beide wurden gekündigt
Der Mobilfunk wurde im Januar neu gemacht .und läuft bis 3.08.2017
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Festnetz Internet wurde akzeptiert Mobilfunk leider nicht ich habe aber beide gekündigt. Ich habe bereits im Mai meinen Router Simkarte und
Und für das i pat zurückgeschickt
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,

wie wurde es begründet, dass die Kündigung des Mobilfunkvertrag nicht akzeptiert wird ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht