So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 21829
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Eine AEG Waschmaschiene beim Örtlichen Elektrofachgeschäft

Kundenfrage

Sehr geehrte Damem und Herren! Ich habe ein paar Fragen. Ich habe im Frühjahr/Sommer 2013 eine AEG Waschmaschiene beim Örtlichen Elektrofachgeschäft gekauft,weil meine alte Bauknecht Waschmasch. Löcher in die Wäsche gerissen hat.Nach ein paar Wochen habe ich festgestellt das die AEG Waschmasch.auch Löcher in die Wäsche reisst.Ich habe mich danan den Fachhändler wo sie gekauft worden ist gewendet, daraufhin wurde von AEG mit der unertstellung eines Aussendienstmitarbeiters gefragt ob ich Löcher in die Wäsche reinschneide mit der Schere dann endlich die Trommel ausgewechselt.Die Waschmasch. von AEG reisst nach wie vor löcher in die Wäsche.2014 habe ich mich wieder an den örtlichen Elektrohändler gewandt und gesagt die Waschmasch. reisst immer noch Löcher in die Wäsche, er nahm dann die Waschmasch. mit nach hause und sagte nach etlichen Wochen die Waschmasch.reisst bei im keine löcher in die Wäsche beim Waschen.Mittlerweile ist dann herausgekommen das er mit Masch. nicht gewaschen hat. Jetz haben wir 2015 und die Waschmasch. reisst nach wie vor löcher in die Wäsche und macht sogar doe Wäschenetze kaputt .Was kann ich jetzt noch tun? MfG ********

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie können auch jetzt noch Nacherfüllung nach § 439 BGB - also die Vornahme einer weiteren Reparatur - von dem Verkäufer verlangen, denn wenn Sie den Kaufvertrag im Sommer 2013 geschlossen haben, so ist die 2-jährige Gewährleistungsfrist noch nicht abgelaufen.

Sie können sich unter den mitgeteilten Umständen auf Ihre Gewährleistungsrechte aus den §§ 434 ff. BGB berufen: Sie haben hier einen fortbestehenden Anspruch auf Nacherfüllung aus § 439 BGB. Dieser Anspruch ist wiederum auf Reparatur der Waschmaschine gerichtet.

Sollte auch die jetzige Reparatur wiederum nichts bringen, liegen zwei erfolglose Reparaturversuche vor.

Für diese Konstellation sieht das Gesetz vor, dass Sie dann von dem Kaufvertrag zurücktreten und den Kaufpreis zurückverlangen können.

Dies folgt aus § 440 Satz 2 BGB:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__440.html

Fordern Sie den Verkäufer daher nun erneut zur Nacherfüllung (Reparatur) auf, und kündigen Sie an, dass Sie bei erneut erfolgloser Reparatur von dem Vertrag zurücktreten und die Rückzahlung des Kaufpreieses verlangen werden.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen behilflich sein. Über den Button "Dem Experten antworten" stehe ich jederzeit gerne für Nachfragen zur Verfügung.

Über Ihre positive Bewertung freue ich mich sehr.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Konnte ich Ihnen behilflich sein? Gerne können Sie nachfragen über den Button "Dem Experten antworten".

Ansonsten freue ich mich nunmehr über Ihre positive Bewertung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie denn noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen über "Dem Experten antworten".

Seien Sie andernfalls so fair, und geben Sie bitte eine positive Bewertung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung ab.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht