So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 3193
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator im Verbraucherrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Bei der Inbetriebnahme meines neues Smartphones habe ich den

Kundenfrage

Bei der Inbetriebnahme meines neues Smartphones(bestellt bei Amazon) habe ich den Sim Karten Adapter ohne Sim Karte in das Handy gesteckt. Ohne die Sim Karte lässt sich der Adapter leider nicht mehr entfernen. Weil ein Kollege zufällig im Raum war, der das selbe Problem bereits hatte, legte er mir nahe das Gerät sofort in eine Werkstatt zu bringen und nicht den Versuch zu unternehmen selbst den Adapter zu entfernen da sonst die Empfindlichen Kontakte abbrechen. Die Werkstatt hat mich soeben informiert das die Kontakte abgebrochen sind und wollen mir für die Reparatur Geld berechnen. Da ich aber nicht mal den Versuch unternommen habe den Sim Karten Adapter zu entfernen, ist das Gerät entweder in der Werkstatt beschädigt oder aber Defekt geliefert worden. An wen muss ich mich wenden das ich nicht auf einem kaputten Gerät sitzen bleibe bzw 50% des Kaufpreises oben drauf zahle? Für ein Gerät das noch nicht einmal angeschaltet wurde. Bitte Helfen sie mir...

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
im Streitfall müssen Sie nachweisen, dass die Gegenseite hier einen Schaden verursacht hat, bzw. den Auftrag, den Sie ihr erteilt haben, nicht ordnungsgemäß ausgeführt haben. Insofern könnten Sie darstellen, dass die entsprechenden Kontakte nicht beschädigt gewesen sind, da ja Personen nach Ihrer Schilderung vorhanden sind, die bezeugen können, dass das Telefon nicht benutzt worden ist und Sie auch nicht versucht haben, den Adapter herauszubekommen. Gut wäre es, wenn Sie dies auch zusammen mit einem Zeugen bei der Auftragserteilung so geschildert haben und gegebenenfalls festgehalten haben.
Im Zweifel spricht auch dafür, wenn der Adapter mittlerweile entfernt worden ist, dass genau dadurch die Kontakte abgebrochen sind. Da der Adapter bei Auftragserteilung aber noch im Gerät befindlich gewesen ist, müsste gegebenenfalls die Gegenseite nachweisen, dass bereits davor ein solcher Schaden schon entstanden ist.
Sie sollten sich daher mit dieser Argumentation an die Werkstatt wenden und gegebenenfalls Schadenersatz fordern.
Dabei kommt es auch darauf an, welchen konkreten Vereinbarungen Sie bei Auftragserteilung geschlossen haben, gegebenenfalls durch AGB.
Ich hoffe, dass ich Ihnen bis hierher hilfreich antworten könnte und stehe Ihnen bei weiterem Nachfragebedarf jederzeit gerne zur Verfügung.
Über ihre anschließende positive Bewertung freue ich mich.
Viele Grüße