So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 22068
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe vor etwa 4 Wochen einen Gebrauchtwagen bei einem Händler

Kundenfrage

Ich habe vor etwa 4 Wochen einen Gebrauchtwagen bei einem Händler erworben (knapp 3 Jahre alt, ca 16.500km Fahrleistung) und habe eben erst festgestellt, dass der, laut Serviceheft, nach zwei Jahren fällig gewesene Kundendienst nie gemacht wurde.
Kann ich den Händler jetzt noch auffordern, diesen Kundendienst kostenfrei nachzuholen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, Sie können von dem Händler die Nachholung der Wartung - des Kundendienstes - einfordern, denn der Kundendienst gilt unter den mitgeteilten Umständen als vertraglich zugesichert, sofern das Serviceheft dessen regelmäßige Durchführung ausweist. Dann hat der Händler aber auch rechtlich dafür einzustehen, dass der Kundendienst auch tatsächtlich durchgeführt wurde!

Sie können daher von dem Händler verlangen, dass der Kundendienst nachgeholt wird.

Fordern Sie diesen daher unter Berufung auf die vorstehend erläuterte Rechtslage - Zusicherung des Kundendienstes anhand des Serviceheftes - schriftlich und nachweisbar zur Nachholung der Wartung auf. Die Kosten für die Anfahrt hätte Ihnen der Händler ebenfalls zu erstatten.

Ist Ihre Frage beantwortet? Geben Sie dann eine positive Bewertung für die erfolgte Rechtsberatung ab: Sie bewerten, indem Sie auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Toller Service" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Frage beantwortet"!

Haben Sie noch Nachfragen? Nutzen Sie dann die Nachfragefunktion "Dem Experten antworten"!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke für die schnelle Antwort!

Im Serviceheft ist die Ausführung dieses Kundendienste noch nicht einmal eingetragen; ich hatte beim Kauf schlichtweg vergessen dies zu kontrollieren. Dadurch dürfte sich die Rechtslage für mich eigentlich noch verbessern, oder?

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Ja, das ist richtig, denn auf diesen Umstand hätte der Händler Sie auch ungefragt hinweisen müssen. Die Unterlassung dieser - rechtlich gebotenen - Aufklärung begründet hier sogar den Vowurf einer arglistigen Täuschung.

Sie können daher auch in jedem Fall die Nachholung des Services von dem Händler einfordern!

Ist Ihre Frage beantwortet? Geben Sie dann eine positive Bewertung für die erfolgte Rechtsberatung ab: Sie bewerten, indem Sie auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Toller Service" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Frage beantwortet"!

Haben Sie noch Nachfragen? Nutzen Sie dann die Nachfragefunktion "Dem Experten antworten"!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Besteht denn noch Klärungsbedarf? Gerne können Sie nachfragen über "Dem Experten antworten".

Seien Sie andernfalls so fair, und geben Sie bitte eine positive Bewertung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung ab. Ihre Anfrage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden. Niemand arbeitet umsonst!

Sie bewerten, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Teilen Sie mir bitte mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Ihre Anfrage ist ausführlich beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflich, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann. Niemand arbeitet umsonst!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht