So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 29
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Hallo,wir sind Kunde bei xy, alle Zahlungen wurden

Kundenfrage

Hallo, wir sind Kunde bei xy, alle Zahlungen wurden per Lastschrift eingezogen,irgendwan im Januar sollte die Fa. das Geld vom Konto nicht abbuchen können,obwohl im Kontoauszug am 21.01.15 das Geld abgebucht ist, dann waren wir im Urlaub zwischen 12-24.02.15,was ich auch belegen kann, am 25.02 fand ich im Briefkasten 2 Mahnungen mit der Zahlung,das haben wir überwiesen und heute kam die Kündigung.Dann habe ich sofort dort angerufen aber der Anbieter will von nichts wissen und die bleiben dabei.Kann man da etwas ändern? MfG ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 2 Jahren.
RASchroeter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die noch weitere Angaben erforderlich macht.

Wurde die Abschlagszahlung für den Monat Februar ebenfalls abgebucht?
Wurde die Zahlung vom 21.01.2015 später zurückgebucht?

Für ergänzende Informationen wäre ich dankbar, um besser auf Ihr Anliegen eingehen zu können.

Vielen Dank!

JACUSTOMER-np67o4cq- :

Hallo,

JACUSTOMER-np67o4cq- :

Habe genau die Kontoauszüge überprüft,es gab am 07.01 eine Lastschrift und sofort eine Gutschrift,wegen Nichtdeckung,am 21.01 gabs dann eine Überweisung und die nächste erst nach Rückkehr aus dem Urlaub am 26.02

RASchroeter :

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Danach haben Sie für die zurückgebuchte Zahlung im Januar eine Mahnung erhalten, die sich durch die Zahlung am 21.01. erledigt hatte.

Gleiches im Februar. Hier haben Sie die Zahlung am 26.02. veranlasst, so dass sich auch die zweite Mahnung erledigt hatte.

Danach erfolgte die Kündigung zu einem Zeitpunkt zu dem kein Zahlungsrückstand bestanden hat. Jedenfalls ist auch eine außerordentliche Kündigung bei Zahlungsrückstand von einem Monatsabschlag nicht gerechtfertigt.

Teilen Sie dem Gasversorger mit, dass Sie der Kündigung widersprechen, da diese unwirksam ist. Bestehen Sie auf die Einhaltung des bestehenden Versorgungsvertrages. Teilen Sie weiter mit, dass mit Zugang der Kündigung kein Zahlungsrückstand bestanden hat und demnach kein Kündigungsgrund bestanden hat.

Sollte der Versorger weiterhin auf der Kündigung bestehen, wenden Sie sich an den Vorstand des Gasversorgers und die Schlichtungsstelle Energie.

Schlichtungsstelle Energie e. V.
Friedrichstraße 133
10117 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 / 27 57 240 – 0
Fax: +49 (0) 30 / 27 57 240 – 69
E-Mail: [email protected]

Ich denke, dass der Gasversorger dann die Kündigung zurücknimmt bzw. bestätigt, dass der ursprüngliche Versorgungsvertrag fortgesetzt wird.

RASchroeter :

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den lachenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 2 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, freue ich mich über eine positive Bewertung (bitte einmal auf den lachenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Vielen Dank ***** ***** Grüße!

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Sie Ihre o.a. Frage nun beantwortet erhalten haben.

Bei weiteren Fragen an unseren Experten nutzen Sie bitte den Button "dem Experten antworten", andernfalls geben Sie bitte Ihre Bewertung ab. Vielen Dank.

Gern können Sie sich mit uns in Verbindung setzen unter "[email protected]" oder "Tel.: 0800(###) ###-####quot; Montag bis Freitag von 10:00-18:00. Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht