So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 26
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Habe am 24.2.2012 bei der Fa.***

Kundenfrage

Habe am 24.2.2012 bei der Fa.*** eine Internetverbindung per Sat-Antenne gebucht.

Auf der Rechnung Nr.2****0 stand ua.24 Monate Vertragslaufzeit.Ich habe diesen Vertrag (den ich nicht unterschrieben habe) am 16.12.2014 gekündigt.

Die Sat-Antenne wurde demontiert und weiterverkauft.Die Firma *** besteht darauf das ich ein weiteres Jahr diesen Vertrag erfülle da ich zu spät gekündigt hätte.Das ist eine Ware die ich nicht mehr in Anspruch nehmen kann.( keine Sat-Antenne mehr) Ich würde dann nur für die Verpackung bezahlen.Es handelt sich um einen Betrag von ca.360,-Euro.

Meine Frage: Wie komme ich aus diesem Wintermärchen und welche Rechte stehen mir zu? Im Voraus vielen Dank für Ihre Antwort.

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Nutzung von Justanswer.
Haben Sie online auch einen solches Paket mit 24 Monaten Laufzeit gebucht?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ja ich habe online ein Paket mit 24 Monaten Laufzeit gebucht.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sah der Vertrag, z.B. in den AGB, vor, dass er sich nach Ablauf der 24 Monate automatisch verlängert?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Habe nie eine AGB erhalten und gelesen.Man hat mir gesagt ich hätte mir die AGB ausdrucken müssen.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie den Auftrag durch Klick auf einen Button bestätigt?
Dann hätten Sie vorher auch die AGB bestätigen müssen.
War dies nicht der Fall gelten die AGB auch nicht.
Dann ist auch eine Vertragsverlängerung ausgeschlossen und der Vertrag hätte schon nach 24 Monaten enden müssen.
Ihre Kündigung war daher korrekt.
Sie sollten den Anbieter darauf hinweisen.
Notfalls muss dies gerichtlich geklärt werden durch Klage auf Feststellung der Wirksamkeit der Kündigung.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Sie Ihre o.a. Frage nun beantwortet erhalten haben.

Bei weiteren Fragen an unseren Experten nutzen Sie bitte den Button "dem Experten antworten", andernfalls geben Sie bitte Ihre Bewertung ab. Vielen Dank.

Gern können Sie sich mit uns in Verbindung setzen unter "[email protected]" oder "Tel.: 0800(###) ###-####quot; Montag bis Freitag von 10:00-18:00. Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht