So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 21355
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Liebe Anwaelte: Koennen Sie mir eine Rechtschutzversicherung

Kundenfrage

Liebe Anwaelte:
Koennen Sie mir eine Rechtschutzversicherung empfehlen?
Ich bin Anfang 30, in einem schwierigen Arbeitsverhaeltnis und moechte mich gegen eine evtl. fristlose Kuendigung schuetzen. Ich arbeite als Lehrerin an einer privaten Schule, bekomme von Eltern, Kindern und Kollegen, die mich fachlich einschaetzen, sehr gute Rueckmeldungen, aber das Kollegium hat seine Probleme und geht offen gegen mich vor.
Wenn ich jetzt abschliesse, ab wann greift die Versicherung dann fruehestens? Fuer mich waere es je schneller desto besser. Fristgerecht koennen momentan beide Parteien zum 31.3. oder zum 31.6. oder 31.7. kuendigen.
Bitte lassen Sie mich wissen, ob Sie noch weitere Auskuenfte brauchen.
Vielen Dank!
Junge Lehrerin in Bayern
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Bei bestimmten Rechtsstreitigkeiten besteht bei einer Rechtsschutzversicherung eine Wartezeit von drei Monaten. Das sehen die Allgemeinen Rechtsschutzbedingungen - ARB - zwingend vor.

Das heißt, dass zwischen dem Versicherungsbeginn - Abschluss des Vertrages - und der Austragung einer Rechtsstreitigkeit mindestens drei Monate liegen müssen.

Diese Wartezeit von drei Monaten gilt auch für den Rechtsschutz im Bereich des Arbeitsrechts.

Sie erhalten auf den beiden folgenden Seiten einen Überblick über empfehlenswerte Rechtsschutzversicherer:

http://www.vdd-arbeitsrechtsschutz.de/gibt-es-einen-arbeits-rechtsschutz-ohne-wartezeit/

http://www.rechtsschutzversicherungen-testsieger.de/arbeitsrechtsschutz/

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Seien Sie so fair, und geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung. Sie können nach Abgabe einer positiven Bewertung selbstverständlich jederzeit kostenfrei Nachfragen stellen.

Auf die Sach- und Rechtslage habe ich keinen Einfluss - ich kann Ihnen diese nur wahrheitsgemäß darlegen und erläutern.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie denn noch eine Nachfrage, die ich nicht erhalten habe?

Nutzen Sie bitte die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten" für etwaige Nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Teilen Sie mir bitte mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Sie haben eine umfassende Rechtsberatung in Anspruch genommen.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflichst, gemäß den Vertragsbedingungen dieses Portals eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann. Niemand arbeitet umsonst!!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht