So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hhvgoetz.
hhvgoetz
hhvgoetz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 2868
Erfahrung:  LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
hhvgoetz ist jetzt online.

Ich habe einen Darlehensvertrag mit der Santander-Bank

Kundenfrage

Ich habe einen Darlehensvertrag mit der Santander-Bank abgeschlossen. Habe eine Bearbeitungsgebühr von 460,78€ Bearbeitungsentgeld bezahlt. Habe die Bank bis zum 29.12.2014 eine Frist gesetzt, um die Gebühr zurück zu erstatten. Leider ist die Bank dem nicht nachgekommen.

Lt. Bundesgerichtshof sind die Beaebeitungsgebühren unzulässig. Wie lange dauert das Verfahren?

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sie hätten noch heute (Eingang) verjährungshemmende Maßnahmen ergreifen müssen, also z.B. einen gerichtlichen Mahnbescheid auf den Weg bringen, Klage erheben oder einen Schlichtungsantrag beim zuständigen Ombudsmann stellen müssen.
Mir ist allerdings zu Ohren gekommen, dass einige Banken angekündigt haben, freiwillig auf die Einrede der Verjährung zu verzichten. Es bleibt abzuwarten, ob das Versprechen gehalten wird.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.
Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine positive oder neutrale Bewertung ab, denn nur dann erfolgt die Vergütung für die anwaltliche Beratung. Nach eine positiven Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen stellen.
Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht