So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 6239
Erfahrung:  Viele Jahre Erfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hllooo!! Ich habe ein problem mit Verkafer von Ebay.Ich habe

Kundenfrage

Hllooo!!
Ich habe ein problem mit Verkafer von Ebay.Ich habe Tisch gekauft .Bei Lieferung ist 8 Wochen gestanden.Nach 8 Wochen ruf ich an ,Verkafer sagte dass Tisch ist gesendet worden und ist zuruckgekommen und das kostet 120e,wann ich das dazu zahle schicken nochmal Tisch.Erstens ich habe kein email telefon Nachricht bekommen das Tisch kommt und war uberhaup da.Ich habe nichts auf Hand kein Belag kei Zetel.In 8 Wochen kann ich einkaufe gehen und ich weis es nicht daaaaTisch kommt .Habe ich noch paar mal angerufen war mailbox.Verkauder hat mich 110 e zuruckgeschick und 120e behalten wegen lieferung Tisch hat 230e. gekostet.Komisch weil mein lieferung war 49e eine seite und hier ist auf ein mal 120e.Habe ich mit pay pal und ebay gesprochen geht nichts weil uber 44 Tage nach Kauf bin ich nicht mehr unenschuz obwohl lieferung bis 8 Wochen ist.Polizei oder Anwalt.Schón.Ist noch was zwischen durch habe mich umgezogen aber ich war immer am Alte Wohnung und wann ich das gesagt habe Verkafer hat gleich gesagt das ich incht zu Hause war .Habe ich Nahricht geschick um Belag von Espedicion welche haben gesagt ,,haben''-habe ich keine Antwort bekommen kei kopie gar nichts.Soll ich uberhaupt zum Verbraucherschutz gehen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 2 Jahren.
Customer:

Sehr geehrter Fragesteller,

Customer:

der Verbraucherschutz bringt leider nichts, denn es ist eine private Angelegenheit zwischen Ihnen und dem Verkäufer, die Sie auch privat regeln müssen.

Customer:

Fakt ist, dass der Verkäufer beweispflichtig dafür ist, dass es den Tisch an Sie verschickt hat und Sie diesen nicht angenommen haben. Dieser Beweis kann über einen Beleg der Spedition erfolgen. Da der Verkäufer keinen Beleg liefert, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass da etwas "faul" ist.

Customer:

Sie sollten per Einschreiben den Rechtsanwalt auffordern, Ihnen das Restgeld zu zahlen. Setzen Sie eine Frist von einer Woche und sollte der Verkäufer nicht zahlen, bliebe Ihnen nur die Möglichkeit, die Angelegenheit gerichtlich klären zu lassen.

JACUSTOMER-vvy91gze- :

Danke ***** *****

Customer:

Sie bewerten "Frage nicht beantwortet". Welche Informationen benötigen Sie noch ?

Customer:

Stellen Sie bitte Ihre weiteren Fragen oder stellen Sie Ihre Bewertung richtig.

JACUSTOMER-vvy91gze- :

Ich bin nicht zufrieden weil ich stehe weiter in gleiche Punkt . Haben Sie mir nicht mehr gesagt das was ich weis.Ich habe geschrieben das einTip welche ich bekommen habe ist Rechtsanwalt.Aber trotzdem danke.

Customer:

Es gibt keinen anderen Tipp. Ich kann Ihnen leider nur die Rechtslage schildern und die ist nunmal wie geschildert.