So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 26202
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

wir haben einen Kredit 1998 abgeschlossen

Kundenfrage

wir haben einen Kredit 1998 abgeschlossen,die Bank hat von uns Beschaffungskosten berechnet,können wir noch etwas tun das Geld zurück zufordern.

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
haben Sie vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Der Bundesgerichtshof hat in zwei Entscheidungen diesen Jahres den Abzug sogenannter Bearbeitungsgebühren für unzulässig erklärt, da er in diesen Gebühren eine unzulässige Benachteiligung des Kunden sah.
Grundsätzlich haben Sie daher einen Anspruch auf Rückzahlung.
ABER:
Ihr Anspruch ist leider verjährt.
Das Gesetz sieht nach §§ 195,199 BGB eine kenntnisunabhängige Verjährungshöchstfrist von 10 Jahren vor.
Wenn Sie den Kredit 1998 abgeschlossen haben, dann hat die Verjährungsfrist am 31.12.1998 zu laufen begonnen, so dass leider bereits die Verjährung eingetreten ist.
Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht