So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

von einer Europa Inkasso GmbH eine Aufforderung bekommen

Kundenfrage

Mein Name ist ***. Ich habe von einer Europa Inkasso GmbH eine Aufforderung bekommen, das ich 179,60 zahlen soll für eine Telecom Billing zweck Bestellung eines Chat Servies. Erst waren es 90,00 Euro. Jetzt droht man mir mit einer Zwangsvollstreckung wenn ich den Betrag nicht begleiche. Wie soll ich mich nun verhalten? Bitte um Antwort

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Die von Ihnen benannte Firma ist bereits dem Verbraucherschutz bekannt.

Angeblich soll hier telefonisch eine Telefonflatrate gebucht werden. Telefonverträge sind aber in Deutschland schon seit einiger Zeit gesetzlich nicht mehr erlaubt und damit unwirksam.

Sie haben mit Ihrem Schreiben erst einmal richtig gehandelt.

Teilen Sie rein vorsorglich dem Inkassobüro mit, dass Sie keinen Vertrag mit der Firma geschlossen haben und auch keine Zahlung leisten werden. Teilen Sie nochmals mit, dass Sie nunmehr Strafanzeige wegen Betrug erstatten werden.

Vor Zwangsvollstreckungsmaßnahmen müssen Sie keine Angst haben. Zwangsvollstreckung kann nur betrieben werden, wenn ein gerichtlicher Vollstreckungsbescheid oder ein Urteil gegen Sie vorliegt, was vorliegend nicht der Fall sein dürfte.

Nur wenn Sie einen gerichtlichen Mahnbescheid erhalten oder aber eine Klage, sollten Sie dann sofort einen Anwalt einschalten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung verschaffen. Gerne stehe ich bei weiterem Klärungsbedarf zur Verfügung.

Wenn keine Nachfragen Ihrerseits bestehen, dann schließen Sie die Bewertung mit einer positiven Bewertung ab. Nutzen Sie hierfür bitte die lachenden Smileys. Vielen Dank
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.
Die von Ihnen benannte Firma ist bereits dem Verbraucherschutz bekannt.
Angeblich soll hier telefonisch eine Telefonflatrate gebucht werden. Telefonverträge sind aber in Deutschland schon seit einiger Zeit gesetzlich nicht mehr erlaubt und damit unwirksam.
Sie haben mit Ihrem Schreiben erst einmal richtig gehandelt.
Teilen Sie rein vorsorglich dem Inkassobüro mit, dass Sie keinen Vertrag mit der Firma geschlossen haben und auch keine Zahlung leisten werden. Teilen Sie nochmals mit, dass Sie nunmehr Strafanzeige wegen Betrug erstatten werden.
Vor Zwangsvollstreckungsmaßnahmen müssen Sie keine Angst haben. Zwangsvollstreckung kann nur betrieben werden, wenn ein gerichtlicher Vollstreckungsbescheid oder ein Urteil gegen Sie vorliegt, was vorliegend nicht der Fall sein dürfte.
Nur wenn Sie einen gerichtlichen Mahnbescheid erhalten oder aber eine Klage, sollten Sie dann sofort einen Anwalt einschalten.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung verschaffen. Gerne stehe ich bei weiterem Klärungsbedarf zur Verfügung.
Wenn keine Nachfragen Ihrerseits bestehen, dann schließen Sie die Bewertung mit einer positiven Bewertung ab. Nutzen Sie hierfür bitte die lachenden Smileys. Vielen Dank
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
Sie haben meine Antwort gelesen.
Haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?
Gern helfe ich weiter.
Falls Sie keine Nachfragen mehr haben, hinterlassen Sie bitte noch eine positive Bewertung und honorieren damit meine Bemühungen.
Vielen Dank.