So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 22054
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Am 22.05.14 kaufenten wir in einem TOOM-Baumarkt eine

Kundenfrage

Am 22.05.14 kaufenten wir in einem *** Baumarkt eine Benzim-Motorsense (Trimmer) für 89,99 €. Nun ist sie uns zum 2. mal kaputt gegangen, aber nur einzelne Teile. Schon beim 1. Mal tat man sich schwer, unsere Rekla anzunehmen und wollte uns abwimmeln. Man bestellte dann aus "Kulanz" ein entsprechendes Ersatzteil. Heute wieder eine Rekla, weil etwas anderes defekt ist. Man kam mit der Äusserung rüber, es gäbe nur 1/2 Jahr Garantie und ausserdem sei es schon die 2. Rekla. Soweit ich informiert bin, gibt jeder Einzelhandel oder Baumarkt 2 Jahre Gewährleistung, unabhängig der Händlergarantie. Ist das richtig? Wie kann ich dem Baumarkt, es handet sich um den ***(von Moderation entfernt), begreiflich machen, dass wir im Recht sind. Es ist jeder Händler befugt, 2 oder sogar 3x Nachbesserung bzw. Rep. zu verlangen, ehe der KD ein neues Gerät oder sein Geld erstattet bekommt. So sind jedenfalls meine Infos. Vielen Dank für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen *** (Persönliche Daten von Moderation entfernt)

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ihnen stehen die Gewährleistungsrechte aus den §§ 434 ff. BGB zur Seite, denn es liegt ein Sachmangel an dem Trimmer vor. Diese gesetzlichen Gewährleistungsansprüche stehen Ihnen auch jetzt noch zur Seite, denn die gesetzliche Gewährleistungshaftung dauert zwei Jahre, gerechnet von dem Zeitpunkt der Übergabe der Sache.

Sie können sich also noch bis zum 22.05.2016 auf Ihre entsprechenden Rechte aus den §§ 434 ff. BGB gegenüber dem Baumarkt berufen. Lassen Sie sich also weder abwimmeln noch auf "Kulanz" verweisen - es handelt sich hier nicht um Kulanz, sondern der Baumarkt ist gesetzlich verpflichtet, Ihnen Gewährleistung zu geben.

Sie sind nun nach zweimaliger und erfolglos bleibender Nacherfüllung (Reparatur) berechtigt, von dem Kaufvertrag zurückzutreten und die Rückerstattung des von Ihnen gezahlten Kaufpreises zu verlangen.

Die Nacherfüllung gilt nämlich nach zweimaliger erfolgloser Nachbesserung gemäß § 440 Satz 2 BGB als gescheitert:

http://dejure.org/gesetze/BGB/440.html

Sie können aber nun auch noch nach wie vor verlangen, dass noch einmal eine Reparatur durchgeführt wird.

Gehen Sie daher nun wie folgt vor: Fordern Sie die Gegenseite daher auf, eine weitere Reparatur duchzuführen, um den Mangel endgültig zu beseitigen, und kündigen Sie zugleich an, dass Sie bei wiederum erfolglos verlaufender Reparatur den Rücktritt von dem Vertrag erklären werden.

Sollte die Reparatur nicht zur Mangelbehebung führen, so erklären Sie sodann schrifltich und nachweisbar (Einschreiben/Rückschein) den Rücktritt von dem Vertrag, und fordern Sie den Verkäufer auf, den Kaufpreis Zug um Zug gegen Rückgabe der Küche an Sie zu erstatten.

Setzen Sie dem Verkäufer dann hierzu eine Frist von sieben Tagen ab Briefdatum, und kündigen Sie an, dass Sie nach ergebnislosem Ablauf der Frist Ihren Anspruch auf dem Rechtsweg durchsetzen werden. Lässt der Verkäufer die Frist verstreichen, ist er in Verzug. Sie können dann einen Rechtsanwalt mit der Durchsetzung Ihres Anspruchs beauftragen. Dessen Kosten müsste der Verkäufer Ihnen ebenfalls als Verzugsschaden ersetzen.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Besteht noch Klärungsbedarf? Gerne können Sie nachfragen über "Antworten Sie dem Experten".

Ist das nicht der Fall, darf ich um die Abgabe einer positiven Bewertung bitten. Sie bewerten, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie denn eine Nachfrage, die ich möglicherweise nicht erhalten habe?

Nutzen Sie bitte die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten" für etwaige Nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Seien Sie so fair, und geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Ihre Anfrage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflich, so fair zu sein, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht