So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16579
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Wie hoch wäre die Witwenrente

Kundenfrage

Vielen Dank ***** ***** eine andere Frage hätte ich noch: Wie hoch wäre in meinem Fall die Witwenrente, die ich aus der Altersrente meines Mannes beziehen würde und gibt es dann auch noch Abzüge, da ich über eine eigene Rente verfüge? meine Rente 1008,00€ die Rente meines Mannes 712,00€ MfG ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
ehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte:.....Auf Sie findet altes Recht Anwendung.....Danach ist es so:....Die große Witwenrente beträgt 60 Prozent der Rente Ihres Gatten...... Außerdem dürfen Sie nicht wieder geheiratet haben......Wenn Sie eigene Einkünfte haben, werden diese ab einer bestimmten Höhe auf Ihre Witwenrente angerechnet........ Im „Sterbevierteljahr“, also in den ersten drei Monaten nach dem Todesfall, erfolgt keine solche Anrechnung.......Ihr Einkommen wird dann angerechnet, wenn es einen Freibetrag übersteigt Der Freibetrag liegt damit zurzeit in den alten Bundesländern bei 755,30 Euro ) und in den neuen Bundesländern bei 696,70 Euro.Von Ihrer Rente wird zur Ermittlung des Freibetrags die Krankenversicherung abgezogen und SteuernSoweit diese dann den Freibetrag übersteigt wird angerechnet.Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender, haben Sie noch Fragen? Kann ich Ihnen in irgendeiner Weise noch behilflich sein? Sehr gerne! Wenn ich helfen konnte , bitte ich höflich um positive Bewertung. Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht