So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 3205
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator im Verbraucherrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Ich habe ein Kombi-Paket von Kabel-Deutschland für 34,90 Euro

Kundenfrage

Ich habe ein Kombi-Paket von Kabel-Deutschland für 34,90 Euro gebucht. Darin enthalten war ein HD-Receiver. Im Angebot stand, dass dieser in den ersten zwei Monaten kostenlos nutzbar ist. Daher bin ich natürlich darauf hineingefallen, habe den HD-Receiver angeschlossen und ein Monat lang benutzt. Ich habe den Receiver dann nach einem Monat verpackt und mit einer schriftlichen Kündigung des HD-Paketes und eines Sicherheitspaketes zurückgesendet.
Leider wurden mir dann einen weiteren Monat später das erste mal 50 Euro vom Konto abgehoben. Daraufhin habe ich mich an den Kundenservice gewendet und nochmal meine Kündigung von vor einem Monat geschickt.
Resultat ist, dass ich das Paket nun für 12 Monate an den Backen habe, da ich nich innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss gekündigt habe.
Ich fühle mich in die Irre geführt, da ich davon ausgegangen bin, das HD-Paket kündigen zu können, bevor es zum dritten, kostenpflichtigen, Monat kommt.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

was stand denn bzgl. des HD-Pakets genau im Vertrag?
Haben Sie daneben noch andere Leistungen, zB. einen normalen Vertrag abgeschlossen?

Gerne antworte ich Ihnen weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo Herr Joachim,

vielen Dank für ihre Hilfe.

Das muss ich heute Abend einmal nachsehen und ihnen dann schreiben.

Es handelt sich um einen Vertrag über ein Kombi-Paket aus Internet, Telefon und TV.

Dazu "groß angepriesen" 2 kostenlose Monate Sicherheitspaket sowie HD-Receiver zum Empfang von HD-Programmen.

Weitere Verträge habe ich nicht abgeschlossen.

Ich befürchte jedoch, dass auf einem der zu der Auftragsbestätigung beigelegten Schreiben draufstand, dass ein Widerrufsrecht von 14 Tagen steht.

Ich fühle mich, wie gesagt, nur in die Irre geführt durch die Anpreisung des Zusatz-HD-Paketes als kostenlos in den ersten Monaten, um dann festzustellen dass man sich damit gleichzeitig für 12 Monate daran bindet, wenn man es nicht innerhalb von 14 Tagen kündigt.

Viele Grüße, Jannik Gerdes

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 3 Jahren.

Vielen Dank, ***** ***** halfen mir schon weiter.

Sie haben hier nach ihren Informationen ein zwölf-monatiges Paket über Telefon, TV und Internet abgeschlossen. Die HD Monate haben Sie gratis nur zusätzlich erhalten und wahrscheinlich ist im Vertrag festgehalten, dass diese nach zwei Monaten automatisch auslaufen und Sie gegebenenfalls dann noch einmal mit einer separaten Willenserklärung den Vertrag auch auf HD erweitern können.

Das HD Angebot war sozusagen nur ein Lockmittel dafür, dass sie den Hauptvertrag, die zwölf Monate, abschließen.

Insofern ist der das HD Angebot lediglich ein Zusatz zum Hauptvertrag und kann selbst überhaupt nicht gekündigt werden, da es alleine ausläuft. Es hat insofern auch keinen Auswirkungen auf den Hauptvertrag, sofern es auch ordnungsgemäß gewährt worden ist.

In der Tat hätten sie dann wahrscheinlich das 14-tägige Widerrufsrecht, wenn Sie den Vertrag über das Telefon oder das Internet abgeschlossen haben, nutzen müssen, um aus dem zwölf-monatigen Vertrag herauszukommen.

Eine konkrete Irreführung sehe ich hier in im HD Angebot nicht, wenn dieses im Vertrag zumindest so ausgestaltet gewesen ist, dass daraufhin gewiesen worden ist, dass eben ein zwölfmonatiger Hauptvertrag besteht und das HD Angebot nur ein entsprechender kostenfreier Zusatz ist.

Ich hoffe, dass ich Ihnen etwas Klarheit in die Angelegenheit bringen konnte, auch wenn dies nicht in die von Ihnen gewünschte Richtung geht, und stehe Ihnen bei weiterem Erläuterungsbedarf gerne zur Verfügung.

Über ihre anschließende positive Bewertung freue ich mich.

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,

ich glaube ich habe mich missverständlich ausgedrückt.

Ich habe ein Paket für 34,90 € abgeschlossen inkl. 2 Monate kostenlosem HD-Receiver und Sicherheitspaket.

Diese Pakete haben sich automatisch zu meinem Vertrag hinzugefügt ab dem dritten Monat. Ich möchte dieses HD-Paket nicht haben und wollte es nach einem Monat aus dem Kombi-Paket herausbuchen bevor der dritte Monat anbricht, in dem es das erste mal zu Kosten für dieses Paket gekommen wäre.

Ich finde es irreführend, dass die 2-wöchige Kündigungsfrist nach Vertragsabschluss gilt und nicht nach Ablauf der 2 kostenlosen Monate.

Nun habe ich das Kombi-Paket für 50 € bis 07/2015.

Was würden Sie mir empfehlen zu tun? Einfach akzeptieren?

Nochmal den Service um Nachsicht bitten, wobei ich den Erfolg hier auf sehr gering schätze.

Danke

Viele Grüße, Jannik Gerdes

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 3 Jahren.

Vielen Dank für die weiteren Informationen.

Es kommt auf die Formulierung im Vertrag an. Ich bitte Sie daher gegebenenfalls noch einmal nachzuschauen und sich sodann bei mir noch einmal zu melden und die vertragliche Regelung wiederzugeben.

Ich vermute, dass sich die zuvor zwei Monate kostenfreien Pakete nach Ablauf dieser zwei Monate in einen kostenträchtigen Vertrag verwandelt haben und dies auch im Vertrag so vereinbart gewesen ist.

Wenn es allerdings so gewesen ist, dass sie nur das Paket für 34,90 € bestellt haben und die zwei Monate kostenfrei dazu bekommen haben, darf eine Buchung nach den zwei kostenfreien Monaten in einen kostenpflichtiges Paket nicht vorgenommen werden.

Bitte schauen Sie noch einmal auf die konkrete Formulierung. Gerne können Sie mir den Vertrag auch per E-Mail übersenden.

Viele Grüße

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
bitte bewerten Sie meine Antwort positiv (Frage beantwortet – informativ und hilfreich – toller Service) damit die von Ihnen ausgelobte Vergütung gem. den Nutzungsbedingungen freigegeben wird. Da Sie keine weiteren Nachfragen gestellt haben, gehe ich davon aus, dass ich Ihre Frage hilfreich beantwortet habe.
Sollten Sie noch Nachfragen haben oder weitere Informationen benötigen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.