So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 6564
Erfahrung:  Viele Jahre Erfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

nach Ihrer Antwort hatte ich der Firma Neumann

Kundenfrage

nach Ihrer Antwort hatte ich der Firma Neumann nochmals eine Mail geschickt und ihr eine weitere Nachbesserung angeboten, von der sie keinen Gebraucht machte. Wenn ich Sie richtig verstanden hatte, soll ich durch eine Kündigung per Einschreiben vom kaufvertrag zurück treten und den Kaufpreis innerhalb max. 14 Tagen zurück verlagen. Sollte die nicht auf diese Kündigung eingehen, muss ich einen hiesigen (ich muss dann aber eine deutschen )Anwalt einschalten. Ist das so korrekt? Gerne erwarte ich Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüssen

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 3 Jahren.
ragrass :

Sehr geehrte Fragestellerin,

ragrass :

lehnt der Verkäufer die Nachbesserung ab, dies ist u.a. der Fall, wenn er sich bei Ihnen nicht mehr meldet, dann können Sie den RÜCKTRITT vom Kaufvertrag erklären. Die Folge des Rücktritts ist, dass der Vertrag nicht mehr besteht und die gegenseitig empfangenen Leistungen, Ware gegen Geld, zurückgegeben werden müssen.

ragrass :

Die Erklärung des Rücktritts sollte ebenfalls per Einschreiben erfolgen und die Frist, die man zur Rückzahlung des Kaufpreises setzt beträgt üblicherweise 2 Wochen.

ragrass :

Geht das Geld nicht ein, müsste man den Anspruch ggf. zunächst über einen Rechtsanwalt versuchen durchzusetzen oder im Klagewege.

ragrass :

Da es für eine solche Klage keinen Anwaltszwang gibt, müssten Sie sich nicht zwingend an einen deutschen Anwalt wenden. Dies empfiehlt sich allerdings, da dieser die Rechtslage und auch die Gerichtsbarkeit bestens kennt.