So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 6015
Erfahrung:  Viele Jahre Erfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren. Meine Frage zu "Lieferanten-Gewährleistung"

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren. Meine Frage zu "Lieferanten-Gewährleistung" Wir haben am 19. März 2010 im Golf-Shop unseres Golfplatzes einen Elektro-Caddy, Marke "Kiffe-Travel" aus Villingen gekauft. Preis Euro 2280.00. Wir haben einen Schaden am Getriebe. Der Lieferant hat für diesen Typ keine Ersatzteile mehr und lehnt eine Reparatur ab. Das letzte Angebot wahr für einen neuen Caddy, der Euro 2880.00 kostet. Euro 250.00 Rabatt. Wie lange ist in Deutschland die Ersatzteil-Gewährleistung vom Gesetz her vorgeschrieben? Respektive was währe hier eine vernünftige Lösung. Für eine kurze Antwort sind wir Ihnen dankbar.****, E-Mail: *****@******.***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 2 Jahren.
ragrass :

Sehr geehrter Fragesteller,

ragrass :

auf Neusachen muss in Deutschland der Händler 2 Jahre Gewährleistung geben. Dies bedeutet, dass innerhalb von 2 Jahren nach dem Kauf der Käufer für Mängel, die sich an der Sache zeigen, zunächst Nachbesserung (Reparatur) leisten muss.

ragrass :

In Ihrem Fall ist leider die 2jährige Frist abgelaufen, sodass Sie allenfalls auf Kulanz hoffen können.

ragrass :

Welche Informationen benötigen Sie noch? Nach Ihrer Anfrage wollten Sie eine Auskunft über die Gewährleistungsfrist, die Ihnen erteilt wurde.

<span class="JA_chatAuthorName"Customer:

Sehr geehrte Frau Grass.

<span class="JA_chatAuthorName"Customer:

Sehr geehrte Frau Grass. Die Frage ziehlte auf die Dauer, die eine Firma Ersatzteile für Ihre gelieferten Produkte von Gesetzeswegen an Lager halten muss. Wir würden selbstverständlich für die Ersatzteile aufkommen. Mit freundlichen Grüssen, ***

ragrass :

Danke für den Nachtrag. Es gibt keine gesetzliche Lager- bzw- Vorratshaltungspflicht für Ersatzteile. Allerdings wurde gerichtlich entschieden, dass ein Verkäufer oder Hersteller verpflichtet sei, Ersatzteile für die durchschnittliche Nutzungsdauer seines Produkts bereitzuhalten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht