So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16947
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Gutentag sehr geehrte Herren. seit ca. einem jahr habe mein

Kundenfrage

Gutentag sehr geehrte Herren.
seit ca. einem jahr habe mein Steurberater gekündigt nicht bezahlt da ich Rentner bin und meine frau nicht mehr selbstständig war sondern angestellte.
Einige Sachen für 2012 waren offen und wie üblich muss mann Geduld über das Finanzamt haben. Eine Bescheinigung das meine Frau nicht mehr selbstständig war fehlte und musste Nachgereicht werden.
Meine Frau hatte die Aufgabe das ganze Belange mit dem Steuerberater zu betreuen und hatte von der Arbeitsstelle telefonische kontakte mit dem steuerberater.
Wir waren unzufrieden gegenüber den Steuerberater weil osft nicht erreichbar oder Termine nicht einhielt. Vor einige Wochen sind Probleme mit dem Finanzamt entstanden und wurde meine Bankkonto gesperrt, man hat gedacht vermutlich es wären Zahlungsrückstände nicht eingezahlt worden. Nach umständliche hin un her haben wir den Bankkonto wieder geöfnet bekommen da eine Bescheinigung der nicht Selbständigkeit meiner Frau nachgereicht wurde. Vor einige Tagen bekamen wir vom Steuerberater eine Rechnung von ca.3500 €. Nun obwohl wir Verluste hatten, meine Frau einen geregelten Gehalt von ca. 1200 bis 1500€ netto und ich eine Rente von ca 700 € habe verlangt der Steurberater eine nicht angemessene Rechnung mit der Ausrede sei alles für 2012 und die Kündigung wird nicht respektiert. Die Kündigung soll per E- mail gesendet worden sein aber wir haben in vertrauen vielleicht Fehler gemacht, dazu kommt das er auch nichts beanstandet oder gemahnhatte also sprich für Stillschweigende einverständnis, wir hatten auch kein Vertrag mit ihm abgeschlossen und es gab Selbstverständlichseit ende 2012 Kein Bedarf mehr für einen Steuerberater. Uns fällt schwer alles zu reconstruiren deshalb
brauchen wir Hilfe und Empfehlungen von Sachverständigen die das prüfen könnten.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Welche Leistungen hat der Steuerberater denn in Rechnung gestellt?

Warum akzeptiert er die Kündigung nicht?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Das ist mir nicht klar es geht um das jahhr 2012.


Zur zeit kann ich ihnen nicht genaueres sagen da meine Frau nicht da ist. Sie will Heute irgendetwas klären und habe keine Unterlagen in der Hand. Ich schlage vor falls möglich für ein Termin für die nächsten Tagen.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ja, ok. Sprechen Sie mit Ihrer Frau und melden sich dann hier wieder bei mir.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Er hat sich nie darüber geäussert, aber ich muss zugestehen dass ich bis ende 2012 in bremen gearbeitet habe und viele sachen waren laut aussage meiner Frau in Ordnung

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ja, ok, dann warten wir, was sie noch sagt.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht