So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an a.merkel.
a.merkel
a.merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 2263
Erfahrung:  LL.M. Eur.
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
a.merkel ist jetzt online.

Ich habe eine Kapitallebensversicher abgeschlossen, die am

Kundenfrage

Ich habe eine Kapitallebensversicher abgeschlossen, die am 1.11.2014 fällig ist.
Abschlusstermin 1.11.1999, Beitrag am 1.11.1999 35.790,43 €. Jährlicher Beitrag bis 1.11.2004 7.801,70 €. Die Versicherungssumme beträgt nun lt. Provinzial 54.017,99 €
Noch am 22.10.2012 teilte mir die Provinzial mit, dass eine "Modellhafte Gesamtleistung" von € 64.194,49 beim Ablauf ausgezahlt wird.
Welchen Zahlungsanspruch habe ich tatsächlich? Wer kann mir hier eine Vergleichsrechnung anstellen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  a.merkel hat geantwortet vor 3 Jahren.

a.merkel :

Sehr geehrter Ratsuchender,

a.merkel :

ich beantworte Ihre Frage aufgrund Ihrer Angaben folgendermaßen:

a.merkel :

1. Welchen Zahlungsanspruch habe ich tatsächlich?

a.merkel :

Der Auszahlungsanspruch ergibt sich aus den Berechnungen auf Basis Ihres Vertrags (Beitragshöhe, Laufzeit, Verzinsung, Überschussbeteiligung) zum Zeitpunkt der Fälligkeit Ihres Vertrags, also am 01.11.2014.

a.merkel :

Die Mitteilung über eine "Modellhafte Gesamtleistung" im Jahr 2012 entfaltet keinen verbindlichen Zahlungsanspruch der Höhe nach, sondern es handelt sich vielmehr um eine Beispielsrechnung.

a.merkel :

2. Wer kann mir hier eine Vergleichsrechnung anstellen?

a.merkel :

Sie können dies selbst grob überschlagen, bzw. sich an die Verbraucherzentralen wenden.

a.merkel :

Die Auszahlung setzt sich aus der garantierten Versicherungssumme zuzüglich der zu erwartenden Kapitalgewinne zusammen.

a.merkel :

Diese Gewinne können zwar nicht während der Laufzeit garantiert werden, doch erhalten Sie zum Ende eines jeden Jahres eine genaue Aufstellung mit den zusätzlichen Zinsen und Gewinnen. Im letzten Jahr vor der Auszahlung können Sie anhand der Summe sehen, wie hoch Ihre erwirtschafteten Gewinne bislang waren. Diesen Beleg müssen Sie mit der tatsächlichen Auszahlung überprüfen, damit die Gesellschaft Ihnen nicht zu wenig auszahlt.

a.merkel :

Prüfen Sie insebsondere, ob in der Vorjahresrechnung z.B. Überschussbeteiligungen mit enthalten sind. Aufgrund der niedrigen Zinssätze kürzen die Lebensversicherer derzeit bei ihren Kunden die Überschüsse, vor allem bei Verträgen mit hohem Garantiezins.

a.merkel :

Das Streichen von Überschüssen am Ende der Versicherungslaufzeit ist zulässig. Bis auf die jährlich gutgeschriebene laufende Überschussbeteiligung sind alle anderen Gewinne, auch die Schlussüberschüsse nur eine unverbindliche Prognose, die jederzeit gekürzt werden können. Auf diese Zahlen in der jährlichen Standmitteilung kann man sich daher nicht verlassen.

a.merkel :

Wurden Ihnen jedoch bei der letzten Aufstellung noch hohe Überschüsse gutgeschrieben, dann sollten Sie sich die Kürzung gegebenfalls nicht einfach so gefallen lassen. Dann lohnt es sich den Versicherungsvertrag inkl. des kleingedruckten zu überprüfen, ob die Streichung des Überschusses in Ihrem Fall zulässig gewesen ist.

a.merkel :

Die letzte Aufstellung (mit Überschüssen) sollte jedoch nicht länger als ein Jahr zurückliegen.

a.merkel :

Die Verbracuherzentrale Hamburg hat einen Fachbereich Versicherungen. Dort können Sie kostenfrei Ihre Auszahlungssumme überprüfen lassen.

a.merkel :

Haben Sie noch Fragen?

a.merkel :

Sehr geehrter Ratsuchender,

a.merkel :

Haben Sie zu der gelesenen Antwort noch Fragen?

a.merkel :

Wenn ja, dann tippen Sie diese einfach in das Chatfenster ein.

a.merkel :

Wenn nein, darf ich um Bewertung bitten. Klicken Sie auf das entsprechende Smiley im Bewertungspool. Vielen Dank!

a.merkel :

Sehr geehrter Ratsuchender,

Haben Sie zu der gelesenen Antwort noch Fragen?

Wenn ja, dann tippen Sie diese einfach in das Chatfenster ein.

Wenn nein, darf ich um Bewertung bitten. Klicken Sie auf das entsprechende Smiley im Bewertungspool. Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht