So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, ich habe mir vor 3 Wochen bei VW einen Jahreswagen

Kundenfrage

Hallo,
ich habe mir vor 3 Wochen bei VW einen Jahreswagen gekauft und diesen mit 6000,00 angezahlt. Heute ist mir bei Durchsicht meiner Unterlagen aufgefallen, dass bei der Restfinanzierung ein Betrag in Höhe von 650,99 Euro ( KSB Plus ) mit eingerechnet wurde und auch verzinst wird. ( auf 3 Jahre ) Das kann doch nicht sein, oder? Ich weiß nicht mal, was KSB ist und ob man mir das ungefragt in die Finanzierung reinpacken Darf.
MfG.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Klingt nach einer Versicherung.

Haben Sie mal nachgefragt, was das ist?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hier sind die Informationen zu der Versicherung:


 


https://www.volkswagenbank.de/de/privatkunden/Produkte/automobil_finanzierung/auto_credit/kreditschutzbriefplus.html


 


Kann ich diesen Teil des Vertrages wieder rückgängig machen? Diese Versicherung war nie Teil des Gesprächs und ich will sie auch gar nicht abschließen.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Eine solche Kreditabsicherung ist nicht zwingend.

Wahrscheinlich stand das irgendwo im Kleingedruckten.

Haben Sie Unterlagen vorliegen mit einem Versicherungsschein / einer Police?