So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 17003
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

hallo, mein 11 jähriger sohn hat mit meinem telefon über playstore

Kundenfrage

hallo, mein 11 jähriger sohn hat mit meinem telefon über playstore spiele gekauft.399 euro rechnung uber telekom fällig.kann und möchte das nicht zahlen!was muss ich tun?lg XXX (Name von Moderation entfernt)

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank XXXXX XXXXX Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Die Geschäfte eines Minderjährigen sind unwirksam, § 106 ff. BGB.

Sie müssen der Firma nachweisbar mitteilen, dass ein minderjähriges Kind den Vertrag gebucht hat.

Allerdings kann es dann zu einer Schadensersatzforderung gegen Sie kommen, weil Sie Ihre Aufsichtspflicht verletzt haben.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
hallo,
wie kann ich nachweisabar der firma mitteilen das es mein 11 jähriger sohn war? übrigens komme garnicht an playstore dran!und wie hoch besteht die wahrscheinlichkeit einer schadensforderung?wenn ja wie hoch kann das in diesem fall sein?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wieso kommt er nicht an den Playstore ran?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
telekom hat irgendwas von einer pfd datei im rechnungsbereich runterladen gesprochen aber alles ausser betrieb!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Aber Ihr Kind hat Zugang zu Ihrem Handy?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
das handy funktioniert!beim kundencenter von telekomuber festnetz komme ich nicht weiter!drittanbieter wurden gespertt jetzt!kind aht kein zugang mehr zum handy!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Aber es war letztlich Ihr Kind, dass die Spiele gebucht hat?

Oder nicht?

Dann hat sich vielleicht jemand reingehackt? Ist ja auch möglich. Dann müssen Sie aber Strafanzeige gegen Unbekannt erstatten.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

ja es war mein kind.wie widerspreche ich jetzt playstore?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Widersprechen Sie schriftlich und beziehen sich auf die Minderjährigkeit und die daraus folgende Geschäftsunfähigkeit nach §§ 106 ff. BGB.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht