So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 26595
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

In einem Lampengeschäft heben wir eine Stehlampe

Kundenfrage

In einem Lampengeschäft heben wir eine Stehlampe (Ausstellungsstück) gekauft und zur Prüfung der Lichtqualität mitgenommen. Die Möglichkeit einer Rückgabe wurde schriftlich vereinbart. Beim Auspacken bemerkten wir einen kleinen Kratzschaden. Die Lichtqualität war in unseren Räumen nicht befriedigend. Der Händler verweigert wegen des Schadens die Rücknahme. Müssen wir die Lampe behalten? Wer ist beweispflichtig? Freundliche Grüsse xxx

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Wenn die Lampe bei Rückgabe einen Kratzer hatte, dann sind Sie dafür Beweispflichtig, dass der Kratzer bereits beim Auspacken der Lampe vorhanden war.

Wenn Sie in Ihrer Sachverhaltschilderung von wir sprechen so gehe ich davon aus, dass Sie die Lampe nicht alleine ausgepackt haben.

Derjenige der Ihnen beim Auspacken assistiert hatte, kann selbstverständlich als Zeuge auftreten auch wenn es ein naher Verwandter oder die Ehefrau/ der Ehemann sein sollte.

Selbst wenn Sie den Kratzer verursacht haben sollten, so bedeutet dies nicht automatisch dass die vertraglich vereinbarte Rücknahme nicht mehr gültig ist.

Dies ist nur dann der Fall wenn hierzu eine besondere Vertragliche Vereinbarung geschlossen wurde (Rückgabe der unbeschädigten Ware , Ware originalverpackt und so weiter).

Ist über den Zustand nichts besonderes geregelt, so können Sie die Lampe auch mit dem Kratzer zurückgeben, müssen dann allerdings für die durch den Kratzer eingetretene Wertminderung Schadensersatz leisten.




Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

habe ich Ihre Fragen beantwortet?

Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.


Ansonsten fragen Sie gerne nach!



Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

habe ich Ihre Fragen beantwortet?

Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.


Ansonsten fragen Sie gerne nach



Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt