So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.
RARobertWeber
RARobertWeber, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 3267
Erfahrung:  Zweites juristisches Staatsexamen
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

Hallo, mir geht es um die seit heute aktuelle Redtube Sache,

Kundenfrage

Hallo,

mir geht es um die seit heute aktuelle Redtube Sache, die in den Medien breit getreten wird.Wir waren ein paar Mal auf der Seite, ist aber bestimmt schon ein paar Monate her. ( Wenn nicht sogar ein Jahr). Sind da auch nicht angemeldet oder ähnliches. Unser Anschluss läuft bei Vodafone. Haben wir etwas zu befürchten? Abmahnungen etc ?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

die derzeitigen Abmahnungen sind in mehreren Punkten sehr fragwürdig, daher haben Sie rechtlich wenig zu befürchten. Allerdings kann es passieren, dass Sie ebenfalls Ziel einer Abmahnung werden. Dann sollten Sie sich umgehend an einen Anwalt wenden, um die Abmahnung abzuwehren.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo Herr Weber,


 


Sie wissen aber nicht, wie lange es diese Abmahnungen noch geben wird ? Ich wohne noch zu Hause und habe eigentlich keine Lust, dass mein Vater den Brief erhält, da auf ihn der Internetanschluss läuft. Ob da regelmäßige Nutzer oder auch "Einzeltäter" so wie ich jetzt abgemahnt werden, können Sie nicht genau sagen oder ? Habe einfach keine Lust mich zu Hause rechtfertigen zu müssen...

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

das kann ich leider nicht sagen, da diese Abmahnwelle sehr ungewöhnlich ist und daher schwer vorherzusagen ist, wie sich die Hintermänner verhalten werden. Es gibt aber Hinweise, dass nur registrierte Nutzer abgemahnt wurden, daher sollten Sie sich nicht allzuviel Gedanken machen.

Übrigens gibt es bei solchen Abmahnungen auch viel Fehlalarme, d.h. Sie können sich zu Hause auch damit herausreden, dass die Gegenseite einen Fehler gemacht hat.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Naja, da werde ich mich wohl rausreden müssen. Sie haben keine Anhaltspunkte, ob das aktuelle Nutzer waren oder einfach willkürlich irgendwelche Leute angeschrieben werden (die vor längerer Zeit aktiv waren)?

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

nach den mir vorliegenden Informationen waren es eher aktuelle Nutzer.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Achso ok. Ich habe mich im Internet mal ein bisschen durchgelesen, da geht es wohl nur um bestimmte Filme. (kann mich nicht erinnern,diese jemals aufgerufen zu haben). Im Fall der Fälle würde aber die RechtschutzV meines Vaters greifen, oder ?

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

das hängt sehr von den konkreten Versicherungsbedingungen der Rechtsschutzversicherung ab. Die meisten Versicherungen decken das aber ab.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ja das wird schon abgedeckt sein. Wobei ich in dem Fall wahrscheinlich eh erstmal abwarten würde und nicht zahlen würde, was ja an sich nciht verkehrt wäre, oder ?

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Sie sollten sich auf jeden Fall an einen Anwalt wenden, aber nicht zahlen.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

ok vielen Dank für Ihre Antworten. Noch einen schönen Abend.

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

bitte drücken Sie Ihre Dankbarkeit durch eine positive Bewertung aus.

Vielen Dank im Voraus,
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich bitte um eine kurze Mitteilung, ob Rück- oder Verständnisfragen existieren. Ansonsten bitte ich entsprechend der Regeln der Plattform um eine positive Bewertung der Antwort, damit meine Vergütung ausgezahlt werden kann.

Vielen Dank im Voraus,
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht