So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 3879
Erfahrung:  Langjährige tätig im Verbraucherrecht.
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Im Januar 2012 habe ich bei der Firma "Skytours Ballooning

Diese Antwort wurde bewertet:

Im Januar 2012 habe ich bei der Firma "Skytours Ballooning GmbH, Heinrich-Pesch-Str. 12, 50739 Köln" 2 Karten gekauft, im Mai weitere 3 Karten. Bedingung war, den Preis für die Ballonfahrten sofort voll zu entrichten, eine Erstattung wurde ausgeschlossen. Die Fahrten sind abhängig vom Wetter.
Bisher (nun schreiben wir Ende September 2013) war angeblich keiner der ca. 6 bis 8 vereinbarten Termine für eine fahrt möglich und jeder Termin wurde am Vorabend abgesagt, mitunter nachvollziehbar, nicht immer.
Inzwischen zweifle ich daran, dass diese Firma überhaupt Ballonfahrten durchführt.
Wenn über zwei Jahre keine Ballonfahrten möglich sein sollen, ist es dann rechtens, solche Fahrten überhaupt zu verkaufen?
Und ist eine nicht rückerstattbare Vorkasse rechtlich haltbar?
Steht das nicht gutem Glauben und guten Sitten entgegen?
Gibt es einen Weg, die Zahlungen zurückzufordern und den Kaufvertrag als nicht zumutbar bzw, unlauter und unrechtens anzufechten und die Zahlungen zumindest teilweise zurückzufordern?
Michael bergmann

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne Auskunft gebe wie folgt.

Vorkasse zu nehmen, ist zulässig. Unzulässig aber ist, die vereinbarte Gegenleistung nicht zu erbringen.

Nach zwei Jahren sollte es in der Tat möglich sein, einen Termin zu finden.

Ich habe hier einen Link für Sie zu einem Erfahrungsbericht, der Ihren Erfahrungen ähnelt:

http://www.qype.com/place/1159065-Skytours-Ballooning-GmbH-Koeln

Sie sollten die Firma unter Setzung einer angemessenen Frist (2 Wochen) zur Leistung auffordern und ankündigen, dass Sie nach fruchtlosem Fristablauf vom Vertrag zurücktreten und Ihr Geld zurückverlangen.
Rechtsanwalt Krüger und 2 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, eine positive Bewertung zu hinterlassen.

Vielen Dank.