So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16460
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Krankenversicherung bei der LVM als Ergänzung

Kundenfrage

Hallo, ich habe eine Krankenversicherung bei der LVM als Ergänzung zu meiner Bundesbeihilfe als Ex Beamter. Nun möchte ich die Versicherung auf Anwartschaft stellen, weil ich 5 Monate ins Ausland gehe. Die Versicherung stellt sich aber quer. ( Erst ab 6 Monate und außerdem zahlen wir ja auch im Ausland, aber nur nach deutscher Gebührenordnung )Das hilft mir in den USA überhaupt nicht. Ich habe auch eine Reisekrankenversicherung abgeschlossen, um meiner Versicherungspflicht nachzukommen. Bei der Versicherung meiner Frau (DKV) war das überhaupt kein Problem. Kann jede Versicherung das für sich entscheiden, oder gibt es gesetzliche Vorgaben?
Dankbar für jede Hilfe. Gruß, XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
ehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte:


Bei einer privaten Krankenversicherung ist der Vertrag mit dem Versicherer im Vordergrund, der größtenteils individuell ausgestaltet sein kann.

Geetzliche Vorgaben gibt es nur wenige, diese sind im Versicherungsvertragsgesetz enthalten und betreffen:



§ 192 Vertragstypische Leistungen des Versicherers

§ 193 Versicherte Person; Versicherungspflicht

§ 194 Anzuwendende Vorschriften

§ 195 Versicherungsdauer

§ 196 Befristung der Krankentagegeldversicherung

§ 197 Wartezeiten

§ 198 Kindernachversicherung

§ 199 Beihilfeempfänger

§ 200 Bereicherungsverbot

§ 201 Herbeiführung des Versicherungsfalles

§ 202 Auskunftspflicht des Versicherers; Schadensermittlungskosten

§ 203 Prämien- und Bedingungsanpassung

§ 204 Tarifwechsel

§ 205 Kündigung des Versicherungsnehmers

§ 206 Kündigung des Versicherers

§ 207 Fortsetzung des Versicherungsverhältnisses

§ 208 Abweichende Vereinbarungen



Mehr Vorgaben gibt es nicht, so dass jede Versicherung das anders handhaben kann



Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen


Bitte fragen Sie gerne nach


wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung

danke
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Kann ich eine Tarifänderung auf zeitlich begrenzte Anwartschaft verlangen oder nicht?

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihren Nachtrag.


Nach § 204 des Versicherungsverragsgesetzes haben Sie die Möglichkeit, Anträge auf Wechsel in andere Tarife mit gleichartigem Versicherungsschutz zu stellen


Nach § 204 Absatz 4 VVG haben Sie das Recht, wenn die Versicherung nach Art der Lebensversicherung betrieben wird, einen gekündigten Vertrag in Form einer Anwartschaftsversicherung fortzuführen.




Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen


Bitte fragen Sie sehr gerne nach


wenn ich helfen konnte bitte ich um posititve Bewertung

danke
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Bitte teilen Sie mit mit, was einer positiven Bewertung entgegen steht


Vielen Dank
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender


Wenn ich weiterhelfen konnte bitte ich um positive Bewertung


Erst dann werde ich bezahlt


Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht