So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1079
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen oder Herren, heute habe ich eine Schufa-Selbstauskunft

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen oder Herren,

heute habe ich eine Schufa-Selbstauskunft erhalten. Mein Score wurde mit knapp 97,00 % gemessen.

Jetzt das Problem.

Die Schufa legte ein Schreiben bei, auf dem Stand:

Wir weisen darauf hin, dass wir über eine Person mit gleichem Namen und gleicher Anschrift, deren Geburtsdatum uns jedoch unbekannt ist, folgende Daten führen.

Dort sind dann zwei Inkassounternehmen mit Hinweis "Konto in Abwicklung" aufgelistet, welche aus einem Vergleich bei Gericht eine Zahlung erhalten haben.

Jetzt die Frage:

Ist das rechtens, dass die Schufa die Konten im Abwicklung mir zuordnet, ohne dass sie wissen ob ich es wirklich bin? Und darf die Schufa Eintragungen solcher Art überhaupt machen? Schließlich kam der Betrag nach gerichtlicher Entscheidung zustande.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie direkt fragen:

Entsprechen denn die Eintragungen den Tatsachen?

Wurde denn im Vergleich auch festgestellt, dass seitens des Gläubigers keine wirksame Vertragsbeendigung (Kündigung) erfolgt ist?


Mit freundlichen Grüßen


Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Entsprechen der Tatsache! Eine Kündigung ist nicht erfolgt. Man hat sich NACH Vertragsabschluss auf die Summe geeignigt.
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Konto in Abwicklung und keine Kündigung, das passt nicht so ganz zusammen.

Darf ich bitte fragen:

Können Sie mir etwas genauer schildern wie das mit den Inkassounternehmen gelaufen ist?


mit freundlichen Grüßen


Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Kann ich Ihnen noch weiterhelfen?