So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 6158
Erfahrung:  Viele Jahre Erfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe einen Vertrag mit einem Sportstudio, der

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe einen Vertrag mit einem Sportstudio, der am 01.08.2013 endet. Am 05.07.2013 wurde mir eine jährliche Servicepauschale von EUR 29,00 (für ein beginnendes neues Vertragsjahr) abgezogen. Ist das zulässig und kann ich die Einzugsermächtigung für eine weitere Abbuchung (Abbuchungen erfolgen 14tägig) kündigen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 4 Jahren.

ragrass :

Sehr geehrter Fragesteller,

ragrass :

erlauben Sie mir bitte eine Nachfrage:

ragrass :

Diese Servicepauschale wird im Voraus für das kommende Vertragsjahr berechnet oder rückwirkend für das vergangene ?

JACUSTOMER-2he172jq- :

Diese Servicepauschale wird im Voraus für das kommende Vertragsjahr eingezogen.

ragrass :

Dann ist die Erhebung der Pauschale unzulässig, wenn Sie aus dem Vertrag ausscheiden. Maximal dürfte die Pauschale anteilig berechnet werden.

ragrass :

Lassen Sie den Betrag von Ihrer Bank zurückbuchen. Errechnen Sie einen eventuellen anteiligen Betrag und überweisen Sie diesen an das Studio. Fertigen Sie ein Begleichschreiben, welches per einschreiben oder Fax verschickt werden sollte, und legen Sie Ihr Vorgehen dar.

JACUSTOMER-2he172jq- :

ok und die Einzugsermächtigung kann ich stornieren?

ragrass :

Ja Sie können bei Ihrer Bank der Abbuchung widersprechen, dann bucht die Bank den belasteten Betrag zurück. Wenn Sie an das Studio schreiben können Sie zusätzlich noch gegenüber dem Studio die Einzugsermächtigung widerrufen. Dann darf es nicht mehr Ihr Konto belasten.

JACUSTOMER-2he172jq- :

danke und einen schönen Tag

ragrass :

Das wünsche ich Ihnen aus.

ragrass :

Wenn keine Fragen mehr bestehen und Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde, bewerten Sie diese bitte. Einfach Smiley aussuchen und anklicken. Danke !

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht