So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 17058
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten morgen, unser Sohn hat im Herbst 2012 über Ebay von

Kundenfrage

Guten morgen,
unser Sohn hat im Herbst 2012 über Ebay von einem Privatmann in HH ein Apple Lap top für 2200,- Euro gekauft, das Geld wurde von uns überwiesen. Der Lap top wurde über Hermes versendet,das Paket kam mit deutlicher Verspätung (circa 2 Wochen) bei uns an und es befand sich darin ein Stein und ein Brett. Wir haben den Vorgang sofort bei der polizei gemeldet, die Kripo Pinneberg hat sich eingeschaltet. Der Verkäufer hat versichert, das Gerät ordnungsgemäß verschickt zu haben. Leider ist die Firma Hermes nur bis 500,-Euro versichert, diesen Betrag haben wir auch sofort erhalten. Gibt es für uns noch andere Möglichkeiten gegen Hermes vorzugehen? Im Internet habe ich gleiche Fälle und Vorgehensweisen von Kunden mit Hermes gefunden. Ist der Verkäufer in der Pflicht bei dem hohen Verkaufswert mit DHL zu versenden? Können wir Ihn für den Finanziellen Schaden zur Rechenschaft ziehen? Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort! Mit freundlichen Grüßen XXXXX XXXXX Hannover
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Gegen Hermes kann man nicht vorgehen, es sei denn man kann nachweisen, dass Hermes den Laptop entwendet hat.

Man muss aber eher davon ausgehen, dass der Verkäufer ein Betrüger ist und keinen Laptop verschickt hat.

Daher muss man sich hinsichtlich des restlichen Schadens an den Verkäufer halten.