So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 3192
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator im Verbraucherrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Ist Flexgas genauso insolvenzgefährdet wie Flexgas und wie

Kundenfrage

Ist Flexgas genauso insolvenzgefährdet wie Flexgas und wie kann ich aus dem Vertrag herauskommen, bei dem ich kürzlich über 3000€ Vorschuß geleistet habe?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gerne antworte ich Ihnen.

Theoretisch ist Flexgas genauso gefährdet, bzw. Sie sind genauso gefährdet, wenn Sie einem Unternehmen hohe Vorschüsse zahlen. Hinzu kommt hier, dass es sicherlich auch wirtschaftlich Verflechtungen der beiden Unternehmen gab.

Allerdings ist mir derzeit nicht bekannt, ob Flexgas aktuell gefährdet ist. Hierzu müsste man die Wirtschaftsdaten kennen, also ob Verluset oder Gewinne erwirtschaftet werden , wie hoch Aussenstände sind etc.

Eine Möglichkeit aus dem Vertrag zu kommen, haben Sie nur im Rahmen einer ordentlichen Kündigung oder nur wenn genau absehbar ist, dass Sie nicht mehr versorgt werden, im Rahmen einer fristlosen Kündigung. Zum jetzigen Zeitpunkt dürfte nur eine ordentliche Kündigung möglich sein.

In der Regel sollten Sie jedoch hohe Vorauszahlungenbei Energieversorgern genau aus den Gründen wie bei Flexgas geschehen meiden.

Sie können sich derzeit noch damit trösten, dass Flexgas "noch" nicht pleite ist und Sie ja Ihre Vorauszahlung noch mit dem Bezug von Gas verwerten können.

Gerne stehe ich Ihnen weiterhin zur Verfügung und hoffe, Ihnen zunächst hilfreich geantwortet zu haben und freue mich über Ihre positive Bewertung.

Viele Grüße