So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 26996
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe einen Vertrag in einem Dresdner Fitnessstudio bis

Kundenfrage

Ich habe einen Vertrag in einem Dresdner Fitnessstudio bis 06.05. 2014 abgeschlossen, werde aber Ende April 2013 zu meinen Sohn nach Berlin als (Zweitwohnung) ziehen wollen,um einerseits dort meine bescheidene Renteneinkünfte etwas aufzubessern und andererseits in aller Ruhe eine entsprechende Wohnung für mich und meine Frau zu finden, um im Fall der Hilfsbedürftigkeit im Alter näher bei den Kindern zu sein. Wenn nun meine Kündigung vom 29.03.3013 per 30.04 2013 nicht anerkannt werden sollte , was soll ich dann tun? Nichts unternehmen bis man mich verklagt oder selbst klagen? Vielen Dank für Ihre Bemühungen xxxxxxx

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Darf ich Sie fragen:

Sie schreiben Zweitwohnung: Ziehen Sie komplett um oder halten Sie die Wohnung in Dresden weiter?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die Wohnung, bzw. Eigenheim mit Grundstück muss erst noch Veräußert werden was auch nicht von heut auf morgen möglich ist und sich vorerst meine Frau bemüht. Daher in Berlin bei unseren Sohn für mich eine kleine Existenz aufbauen zu können, daher ich nicht mehr die Möglichkeit haben werde, die Dienstleistung des Fitnessstudios in Anspruch nehmen kann.

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Ich habe deshalb gefragt, weil die Kündigung wegen Umzugs kein Selbstläufer ist. Es muss vielmehr eine Interessenabwägung zwischen Ihren Interessen an der vorzeitigen Beendigung und den Interessen des Studios an der Erfüllung des Vertrages stattfinden.

Für Sie bedeutet dies, wenn das Studio Ihre Kündigung nicht annehmen sollte, Sie noch ein Schreiben nachlegen sollten in dem Sie genauer darlegen, weshalb es für Sie unzumutbar ist, weiter in Dresden zu trainieren.

Neben der Räumlichen Distanz wäre hier die Begründung "Existenzaufbau in Berlin" ein gutes Argument zu Ihren Gunsten, dass Sie nachschieben sollten.

Wenn das Studio dann nicht einlenken sollte (Ihre Frage), dann ist es Sache des Studios Sie zu verklagen und im Rahmen einer Klage die die Beitragsrückstände betrifft durch das Amtsgericht klären zu lassen, ob der Vertrag durch Ihre Kündigung vorzeitig beendet wurde.



Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch weitere Fragen?

Wenn nein, so möchte ich Sie höflich bitten, mich zu bewerten und dadurch meine Arbeit zu honorieren


Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wie sind meine Aussichten auf Erfolg?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Die Distanz zwischen Dresden und Berlin ist hinreichend (knapp 200 km).

Wenn Sie die Existenzgründung dem Gericht hinreichend ausführen (Wohnungssuche, Suche nach Zusatzverdienst,..), dann sind Ihre Erfolgsaussichten gut.




Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch weitere Fragen?

Wenn nein, so möchte ich Sie höflich bitten, mich zu bewerten und dadurch meine Arbeit zu honorieren.


Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt