So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 21581
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und HerrenIch möchte meinen Vertrag

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren Ich möchte meinen Vertrag mit Prime Online GmBh kündigen. Das geht nur per Fax. Aber die Kleveren haben niergend eine Fax Nummer? Wo kann ich die erfahren Besten Dank xxx xxxxxx

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

"Prime Online" ist ein Dienst von "Prim-date.de".

Die Kündigung der kostenpflichtigen Mitgliedschaft bedarf ist nach den Vertragsbedingungen (AGB) des Anbieters zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform (eigenhändige Unterschrift) und ist per Fax an die Prime Online GmbH zu senden.

Diese Klausel ist unwirksam: Nach § 309 Nr. 13 BGB ist in AGB unwirksam eine Bestimmung, durch die Anzeigen oder Erklärungen, die dem Verwender oder einem Dritten gegenüber abzugeben sind, an eine strengere Form als die Schriftform oder an besondere Zugangserfordernisse gebunden werden:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__309.html

Konkret bedeutet dies, dass der Anbieter die Kündigung nicht auf eine Kündigung per Fax beschränken kann (was er hier ja auch nur deshalb tut, um eine Kündigung zu erschweren oder gar unmöglich zu ,machen).

Eine Kündigung Ihrer Mitgliedschaft ist daher selbstverständlich auch schriftlich per eingeschriebenem Brief rechtlich möglich.

Versenden Sie daher die Kündigung als Einschreiben/Rückschein an die Anschrift, die in dem Impressum des Anbieters genannt ist:

http://www.prime-date.de/impressum

Teilen Sie in dem Schreiben mit, dass Ihre Kündigung damit formgerecht erklärt ist nd dass die Einschränkung auf eine Kündigung ausschließlich per Fax gegen § 309 Nr. 13 BGB verstößt.

Fordern Sie abschließend die Übersendung einer Bestätigung über die Aufhebung des Vertrages ein.



Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

"Prime Online" ist ein Dienst von "Prim-date.de".

Die Kündigung der kostenpflichtigen Mitgliedschaft bedarf ist nach den Vertragsbedingungen (AGB) des Anbieters zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform (eigenhändige Unterschrift) und ist per Fax an die Prime Online GmbH zu senden.

Diese Klausel ist unwirksam: Nach § 309 Nr. 13 BGB ist in AGB unwirksam eine Bestimmung, durch die Anzeigen oder Erklärungen, die dem Verwender oder einem Dritten gegenüber abzugeben sind, an eine strengere Form als die Schriftform oder an besondere Zugangserfordernisse gebunden werden:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__309.html

Konkret bedeutet dies, dass der Anbieter die Kündigung nicht auf eine Kündigung per Fax beschränken kann (was er hier ja auch nur deshalb tut, um eine Kündigung zu erschweren oder gar unmöglich zu ,machen).

Eine Kündigung Ihrer Mitgliedschaft ist daher selbstverständlich auch schriftlich per eingeschriebenem Brief rechtlich möglich.

Versenden Sie daher die Kündigung als Einschreiben/Rückschein an die Anschrift, die in dem Impressum des Anbieters genannt ist:

http://www.prime-date.de/impressum

Teilen Sie in dem Schreiben mit, dass Ihre Kündigung damit formgerecht erklärt ist nd dass die Einschränkung auf eine Kündigung ausschließlich per Fax gegen § 309 Nr. 13 BGB verstößt.

Fordern Sie abschließend die Übersendung einer Bestätigung über die Aufhebung des Vertrages ein.



Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, falls Sie keine Nachfragen haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.

Seien Sie so freundlich, und geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Sie können nach Abgabe einer positiven Bewertung selbstverständlich jederzeit kostenfrei Nachfragen stellen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Teilen Sie mir bitte mit, ob gegebenenfalls noch Klärungsbedarf besteht, bzw., was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Ihre Anfrage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflichst, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht