So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 27031
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, Wir haben am 17.10.2011 ein neue Skoda Yeti gekauft.

Beantwortete Frage:

Hallo,
Wir haben am 17.10.2011 ein neue Skoda Yeti gekauft. Wir haben 2 Jahre garantie. Mit 6000km war die Turbowelle kaputt. Mit 25000km war das Getriebe fest gelaufen und für 2 Wochen zurrück wa wieder die Turbowelle kaputt. Mitlerweile glauben wir das wir die falsche Auto gekauft haben und wir noch mehr Problemen mit diese Auto bekommen.
Ich habe mehr als € 30000,00 für den Yeti bezahlt und fühle mir nicht mir schicher mit den Auto.
Gestern habe ich mit jemand gesprochen die mir gesagt hat, wenn man 3 x solche größe Schaden gehat hat kann mann bei Toyata zum Beispiel den Auto zurrück geben und bekommt das Geld zurrück oder ein neue Auto in gleichen Wert. Wie ist das bei Skoda. In der Garantiebedingen ist niks zu finden. In werkstatt haben die mir angeraden beim diese Auto auf jeden Fall ein Garantieverlängerung abzuschließen für die nächste 3 Jahr.
Was kann ich machen?
Mfrgr.
SB
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Sie geben an, dass die Turbowelle bereits 2 mal defekt war.

Darf ich Sie fragen:

War der Fehler jedes Mal identisch?


Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja die Fehler war 2 mal die gleich. Beim erste mal wären die in Werkstatt sehr verwundert. ' das hat noch niemals gegeben'. Beim 2 x haben die gesagt das skoda das Model und Matrial geändert hat.

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX freundliche Ergänzung.

Neben dem Garantievertrag von Skoda haben Sie noch die gesetzlichen Gewährleistungsrechte der §§ 437ff BGB.

Dabei müssen Sie zunächst die Nachbesserung vom Verkäufer verlangen, § 439 BGB. Dabei gilt, dass bei jeder durchgeführten Nachbesserung die Gewährleistung von 2 Jahren auf das nachgebesserte Teil von Neuem zu laufen beginnt. Für Ihre Turbowelle zum Beispiel haben Sie daher 2 Jahre Gewährleistung ausgehend von der letzten Reparatur.

Vom Vertrag zurücktreten können Sie nach § 440 BGB.

Danach sind Sie zur Rückabwicklung des Kaufvertrages berechtigt, wenn der Verkäufer die Nachbesserung des Mangels verweigert oder in Ihrem Falle vielleicht wichtiger, die Reparatur (des gleichen Schadens) 2 Mal fehlgeschlagen ist.

Konkret: Wenn also Ihre Turbowelle nochmals defekt wird können Sie nach §§ 440,346 BGB vom Kaufvertrag zurücktreten.




Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch weitere Fragen?

Wenn nein, so möchte ich Sie höflich bitten, mich zu bewerten und dadurch meine Arbeit zu honorieren


Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
RASchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.