So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAScholz.
RAScholz
RAScholz, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1982
Erfahrung:  Rechtsanwalt
33130353
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RAScholz ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren,gerade

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, gerade habe ich eine E-Mail bekommen, aus der hervorgeht, daß ich bei der xxxxxxx AG am 19.12.12 etwas für 621,87 € bestellt hätte und bereits am 13.1.13 bereits eine deutliche Abmahnung per Mail erhalten hätte. Sie fordern mich auf den Betrag innerhalb von 4 Tagen zu bezahlen (Zahlungsmethode:Bankeinzug). Ich habe nie etwas dort bestellt und Schlecker gibt es ja auch gar nicht mehr. In der Mail war ein Anhang, den ich vorsichtshalber schon gar nicht geöffnet habe. Wie soll ich mich verhalten? Möchten Sie die Mail mit Anhang einsehen und wenn ja, wie teuer ist Ihre Beratung? Aus der Mail geht noch hervor, dass kein postalischer Versand der Unterlagen erfolgt. Ich bitte um eine Antwort. Mit freundlichen Grüßen xxxxxxxx, 6.2.13

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben es richtig gemacht, dass Sie den Anhang nicht geöffnet haben.

Bei diesen Mail handelt es sich um eine ganz übliche Abzockmasche, auf die Sie nicht hereinfallen sollten.

Zahlen Sie NICHT.

Der Bankeinzug wird deshalb angeboten, weil hier die Kontodaten der unseriösen Anspruchsteller nicht ohne Weiteres zurück verfolgt werden können.

Zahlen Sie wie gesagt nicht und öffnen Sie keine Anhänge, ignorieren Sie weitere Emails oder markieren Sie sie als Spam.

Mit der Bewertung meiner Antwort wird die Bezahlung ausgelöst, und zwar in der Form, dass der von Ihnen ausgelobte Betrag an mich ausgezahlt wird. Weitere Kosten entstehen also nicht.

Bei Unklarheiten fragen Sie einfach nach.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vorab danke XXXXX XXXXX für die prompte Antwort. Sollten weitere Mails kommen, werde ich Sie ggf nochmal kontaktieren.

Freundliche Grüße

xxxxxxxx

Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bitte sehr.