So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 26448
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

War bei Sorglos Strom !! War ca 1,5 Jahre bei denen und Sie

Kundenfrage

War bei Sorglos Strom !!
War ca 1,5 Jahre bei denen und Sie wollen ca 1000 € Stromnachzahlung.

Habe eine 50 qm Wohnung arbeiet Schicht und bin ca 12 Stunden unterwegs.
Lebe alleine und wenn Ich die Wohnung verlasse schalte Ich alles aus wie
(TV,PC usw.)

Meine Frage was kann Ich gegen die Rechnung machen ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie haben ja sicher einen Vergleich zu den vergangenen Jahren:

Wie ist denn der Anstieg zu erklären?

Ist der Verbrauch gestiegen?

Hat Sorglos Strom die Kosten pro kwh erhöht?

Mit freundlichen Grüßen


Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Wie ist denn der Anstieg zu erklären?


Den Anstieg kann Ich nicht erklären


Und Ich verstehe auch nicht wo das Her


kommen Soll.

Ist der Verbrauch gestiegen?


Der Verbrauch ist normalerweise gesunken.


Habe meine alten Geräte ausgetausch wie


z.B. Alten TV für LED TV

Hat Sorglos Strom die Kosten pro kwh erhöht?



Eine Erhöhung liegt nicht vor

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

In diesem Falle sollten Sie als erstes den Zähler überprüfen lassen. Der Stromzähler kann durch den Anbieter selbst aber auch durch einen Elektriker überprüft werden. Die Kosten belaufen sich auf etwa 80 EUR.

Sollte sich herausstellen dass der Zähler defekt ist, dann haben Sie gegen den Stromanbieter einen Anspruch auf Ersatz dieser Kosten.

Wenn Sie angeben, dass der Verbrauch nicht gestiegen ist, die Kosten sich nicht erhöht haben dann kann es sich nur um einen Fehler am Zähler oder einen Fehler bei der Ablesung handeln.

Sie sollten daher noch das Ableseprotokoll zur Hand nehmen und es mit den Vorjahreswerten vergleichen.

Sollte sich hier eine erhebliche Abweichung nach oben hin zum Vorjahr ergeben, dann sollten Sie beim Anbieter monieren, dass die Ablesung nicht ordnungemäß erfolgt ist.



Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt


Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch weitere Fragen?

Wenn nein, so möchte ich Sie höflich bitten, mich zu bewerten und dadurch meine Arbeit zu honorieren


Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht