So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 21345
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Morgen, ich habe zusammen mit meiner Freundin eine Kreuzfahrt

Kundenfrage

Guten Morgen, ich habe zusammen mit meiner Freundin eine Kreuzfahrt vom 9.11. Flug Berlin Genua das war das erste, was nicht stimmte, gebucht. Statt dessen flogen wir nach Mailand und wurden mit dem Bus nach Genua transportiert.Das war aber nicht so schlimm. Schlimm war aber, dass unsere Kreuzfahrt bis Kapstadt ging. Die Kreuzfahrt endete am 28.11.12. Der Rückflug sollte am 29.11. stattfinden. Wir sind bereits am 28.11 um 16.30 mit mehreren Zwischenstopps nach Berlin geflogen worden. Das Ärgerliche aber war, dass wir überhaupt keine Möglichkeit hatten uns Kapstadt anzusehen. Man hat uns, bevor wir abreisten, ein Formular in die Hand gedrückt: Abflug Kapstadt 16.30, Ankunft Istanbul 05.30+1Tag. Da wir daraus nicht schlau wurden riefen wir beim Reiseveranstalter an, man sagte uns, das sei die Zeitverschiebung. Diese betrug insgesamt aber nur eine Stunde.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie sind berechtigt, eine Minderung des Reisepreises zu beanspruchen.

Beachten Sie unbedingt, dass Sie Ihre diesebzüglichen Minderungsansprüche gegenüber dem Veranstalter innerhalb der Ausschlussfrist von vier Wochen seit Ihrer Rückkehr anmelden müssen.

Sie sind nach der Rechtsprechung zu einer Minderung des Reisepreises von 25% berechtigt. Ist nämlich auf einer Kreuzfahrt eine bestimmte Stadtbesichtigung vorgesehen und fällt diese aus, kann der Reisende den Reisepreis um 25 Prozent mindern (Urteil des AG München vom 01.04.2009, Aktenzeichen: 262 C 1337/09) In dem von dem AG München war - wie in Ihrem Fall - die Besichtigung des als Highlight der Fahrt vorgesehene Besuch von Stockholm ausgefallen.

Sie solten daher schriftlich und nachweisbar (Einschreiben/Rückschein) unter Berufung auf diese Rechtsprechung gegenüber dem Veranstalter eine Reisepreisminderung von 25% fordern. Setzen Sie hierzu eine Frist von sieben bis zehn Tagen ab Briefdatum, und kündigen Sie an, dass Sie nach fruchtlosem Ablauf der Frist Ihren Minderungsanspruch auf dem Rechtsweg durchsetzen werden.



Geben Sie bitte kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie sind berechtigt, eine Minderung des Reisepreises zu beanspruchen.

Beachten Sie unbedingt, dass Sie Ihre diesebzüglichen Minderungsansprüche gegenüber dem Veranstalter innerhalb der Ausschlussfrist von vier Wochen seit Ihrer Rückkehr anmelden müssen.

Sie sind nach der Rechtsprechung zu einer Minderung des Reisepreises von 25% berechtigt. Ist nämlich auf einer Kreuzfahrt eine bestimmte Stadtbesichtigung vorgesehen und fällt diese aus, kann der Reisende den Reisepreis um 25 Prozent mindern (Urteil des AG München vom 01.04.2009, Aktenzeichen: 262 C 1337/09) In dem von dem AG München war - wie in Ihrem Fall - die Besichtigung des als Highlight der Fahrt vorgesehene Besuch von Stockholm ausgefallen.

Sie solten daher schriftlich und nachweisbar (Einschreiben/Rückschein) unter Berufung auf diese Rechtsprechung gegenüber dem Veranstalter eine Reisepreisminderung von 25% fordern. Setzen Sie hierzu eine Frist von sieben bis zehn Tagen ab Briefdatum, und kündigen Sie an, dass Sie nach fruchtlosem Ablauf der Frist Ihren Minderungsanspruch auf dem Rechtsweg durchsetzen werden.



Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Seien Sie so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Sie können nach Abgabe einer positiven Bewertung selbstverständlich jederzeit kostenfrei Nachfragen stellen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Geben Sie bitte kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Teilen Sie mir bitte mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Ihre konkrete Anfrage ist ebenso konkret, zutreffend und ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflich, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".


Geben Sie bitte kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Seien Sie so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Sie können nach Abgabe einer positiven Bewertung selbstverständlich jederzeit kostenfrei Nachfragen stellen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht