So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1070
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich habe mein Haus im Mai 2011 verkauft. Es war ein Altbau

Kundenfrage

Ich habe mein Haus im Mai 2011 verkauft. Es war ein Altbau 1936 und ein Anbau 1996. Die Leute, die das Haus kauften, haben mich danach mit verklagen wollen, obwohl sie sich alles vorab genau anschauen durften, sooft sie wollten und auch mit allem einverstanden waren. Ich habe mir darauf hin einen Anwalt genommen und sie haben ihre Klage daraufhin auch nicht eingereicht. Nun haben sie alles reparieren lassen, mir sämliche Rechnungen beigelegt mit Fotos, jede Menge angeblicher Zeugen und klagen mich wieder an. Ich musste damals schon für den Anwalt fast 5000 Euro bezahlen. Was soll ich denn nun wieder tun? Ich bin alleinerziehend und habe nur ein Gehalt. Wie soll ich bitte jedes mal einen Anwalt bezahlen und was muss ich jetzt machen? Ich bedanke XXXXX XXXXX für Ihre Antwort.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wurde die Klage schon eingereicht ? Hatten Sie bei Vertragsabschluss die Haftung ausgeschlossen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Bitte entschuldigen Sie, meine E-Mail Adresse war falsch, sie lautet: [email protected] Ich konnte sie daher überhaupt nicht lesen. Es tut mir leid,

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie meine Nachfrage erhalten ? Wurde die Klage schon eingereicht ? Hatten Sie bei Vertragsabschluss die Haftung ausgeschlossen ?

Antworten Sie bitte in diesem Forum, da die angegebene Mailadresse unsichtbar gemacht wird, also nicht lesbar ist.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht