So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advopro.
Advopro
Advopro, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Im Verbraucherrecht habe ich mehrere Mandate betreut.
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Advopro ist jetzt online.

ich habe gerade ein Angebot von einer Firma Meta prozessfinanzierungs

Kundenfrage

ich habe gerade ein Angebot von einer Firma Meta prozessfinanzierungs GmbH erhalten meine rechtlich bestehenden Rückerstattungsansprüche .gegenüber einer Kreditbank bezüglich der zuviel erhobenen Bearbeitungsgebühr anzukaufen und mir dafür 75prozent der Summe zu überweisen. Ist das Angebot seriös?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.

 



Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage .
Diese möchte ich sehr gerne wie folgt beantworten:


So wie ich es verstanden habe, geht es hier im engeren Sinne gar nicht um eine Prozessfinanzierung, sondern um so genanntes Factoring (Forderungskauf).

 

Dieses ist rechtlich durchaus möglich und auch nichts Ungewöhnliches.

 

Oftmals sind Inkassofirmen auf dieses Geschäftsfeld spezialisiert.

 

Etwas hoch erscheint mir ehrlich gesagt der Kaufpreis von 75 % der Forderung.

 

Könnte es vielleicht sein, dass es sich doch um eine Prozessfinanzierung handelt und man für den Fall, dass sie den Prozess gewinnen, 25 % als Provision einbehält?

 

Dieses wäre absolut nicht zu beanstanden.

 

Die von Ihnen genannte Firma scheint aber grundsätzlich seriös zu sein.


Ich hoffe Ihnen eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!

Ich möchte Sie gerne noch abschließend auf Folgendes hinweisen:

Die von mir erteilte rechtliche Auskunft basiert ausschließlich auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Sachverhaltsangaben. Bei meiner Antwort handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes, die eine vollumfängliche Begutachtung des Sachverhalts nicht ersetzen kann. So kann nämlich durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen eine völlig andere rechtliche Beurteilung die Folge sein.

Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. In diesem Fall möchte ich Sie bitten mir noch keine Bewertung (z.B. Frage nicht beantwortet) zu geben, sondern mich erst dann zu bewerten, wenn der Fragevorgang aus Ihrer Sicht abgeschlossen ist.

Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können natürlich gerne über die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Samstagnachmittag!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt






Advopro und 2 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen dank XXXXX XXXXX schnelle Beantwortung. Ja, so wie Sie es erklären handelt es sich wohl tatsächlich um einen Forderungskauf und besagte Firma würde sich bei Erfolg eben die 25 Prozent einbehalten. Da hatte ich mich wahrscheinlich etwas ungeschickt ausgedrückt. Aber so eine Anfrage tätigt man Ja auch nicht täglich. Das Sie die Firma und das Prozedere als seriös bzw. Üblich einordnen beruhigt mich jedenfalls. Nochmals vielen Dank XXXXX XXXXX schnelle Reaktion.
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr gern geschehen.

Es gibt auch Prozessfinanzierungen zu schlechteren Konditionen.

Zum jetzigen Zeitpunkt sehe ich keinen Grund, weshalb Sie die Prozessfinanzierung nicht durchführen sollten.

Ich hoffe ihre Nachfrage zu ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben und wünsche ihnen alles Gute und viel Erfolg!

Über eine positive Bewertung meiner Beratung würde ich mich sehr freuen.

Sollte noch etwas unklar sein, so zögern Sie bitte nicht nachzufragen.


Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Samstagnachmittag!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt


Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die Bewertung und für den netten Bonus.

Auf eine Kleinigkeit möchte ich Sie der Vollständigkeit halber noch hinweisen:

Wichtig ist, dass die Forderung nicht im Vorfeld an die Firma abgetreten wird, sondern Sie weiterhin Inhaber der Forderung bleiben. Es soll lediglich die Provision im Erfolgsfall gezahlt werden.


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht