So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 22090
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

ich bin in deutschland krang geworden und seit 10 jahren bin

Kundenfrage

ich bin in deutschland krang geworden und seit 10 jahren bin ich in der türkei mein krankheit wiert jeden tag schlimer ich möchte mich in deutschland behandeln lassen aber ich habe da einreise verbot obvohich ichseit mehr als 16 jahren rentner bin in deutschland meine frage wie kann ich da eine niere tlansplantirt bekommen unddann wieder zurück nach meinen land

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Üblicherweise ist das Einreiseverbot zeitlich befristet, wobei die Bemessung der Frist im Ermessen der Behörde liegt und sich nach dem Einzelfall richtet.

In den Verwaltungsvorschriften zum AufenthG ist beispielsweise gergelt, dass bei Abschiebungen ohne vorausgegangene Ausweisung die Frist im Regelfall zwei Jahre beträgt. Diese Frist kann nach den Umständen des Einzelfalles halbiert oder verdoppelt werden.

Sie sollten daher auch in Ihrem Fall zunächst prüfen, ob Ihr Einreiseverbot zeitlich befristet wurde und ob diese Frist möglicherweise schon abgelaufen ist, so dass Sie auch ohne weiteres nach Deutschland einreisen könnten.

Hierzu sollten Sie sich an eine deutsche Auslandsvertretung wenden (Konsulat oder Botschaft). Suchen Sie dort um Auskunft nach, ob in Ihrem Fall die Einreisesperre überhaupt noch besteht.

Sollte die Einreisesperre noch immer bestehen so können Sie nach § 11 AufenthG einen Antrag auf Befristung des Einreiseverbots stellen.



Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".

Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Sie können nach Abgabe einer positiven Bewertung selbstverständlich jederzeit kostenfrei Nachfragen stellen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht