So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1084
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo Herr RA Schiessl, Die Schwäbisch Hall beruft sich auf

Kundenfrage

Hallo Herr RA Schiessl,
Die Schwäbisch Hall beruft sich auf ein Urteil vom 7.12.2010, AZ XI ZR 03/10 das die Abschlußgebühr durch die Bausparkassen rechtmäßig sei. Stimmt das?
Wie soll ich mich jetzt verhalten?
Grüße P.Reschenberg
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:


Die Entscheidung des BGH betrifft eine Abschlussgebühr (in Höhe von 1%der Bausparsumme und nicht das Bearbeitungsentgelt)

Sie sollten sich daher ihm Rahmen einer Beschwerde an den Ombudsmann wenden und dort eine Entscheidung herbeiführen.





Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt